5 Ausflugs-Tipps für den Frühling am Niederrhein

Alexanderplatz Krefeld Kirschblüte Frühling

Die ersten Bienen und Hummeln summen, draußen zwitschern die Vögel und jeden Tag öffnen sich tausende neue Blüten an den vielen Obstbäumen hier am Niederrhein: Es ist Frühling und wir freuen uns endlich wieder länger draußen zu sein. Die ersten Wochen im offiziell meteorologischen Frühling sind oftmals noch trist, die Bäume kahl, aber dann erwacht gefühlt über Nacht die Natur zum Leben.

Dazu die vielen kulinarischen Genüsse, die gerade hier am Niederrhein auf uns warten: Bauernläden bieten die ersten Erdbeeren, den weltbesten Walbecker Spargel, Rhabarber, Erdbeeren und Bärlauch wandern in rauen Mengen in unsere Einkaufskörbe.

Frühling Niederrhein Kirschblüte Grefrath Oedt Niersauen

Nettetal | Auf der grünen Route um die nördlichen Krickenbecker Seen

Die Krickenbecker Seen bei Nettetal sind eines der Ausflugsziele, die man hier am Niederrhein auf jeden Fall öfter ansteuern kann. So viele abwechslungsreiche Route führen in großen oder kleinen Runden um die zahlreichen Seen. Die sehr schöne und einfache “grüne Tour” führt in 9 km um die nördlichen Krickenbecker Seen.

Los geht es am Infozentrum Krickenbecker Seen und von dort aus im Uhrzeigersinn den grünen Markierungen folgend. Der Weg verläuft überwiegend über Asphalt, bietet aber dennoch viele tolle Aussichten auf die teilweise direkt am Weg liegenden Seen. Die Aussichtspunkte am Poelvensee und Schrolicksee sind tolle Highlights. Genau wie der Aussichtsturm auf dem Taubenberg (derzeit leider gesperrt), von dem aus du bis weit über die Nettetaler Seen blicken kannst.

Hier gibt es den GPX-Track zum Download. 

Krickenbecker Seen Nettetal Niederrhein
Der Blick über den Schrolicksee ist eines der Highlights auf der 9 km langen grünen Runde

Brüggen | Wandern auf der Zwei-Seen-Runde

Einer der schönsten Seen hier am Niederrhein ist der Borner See in Brüggen. Wie immer, sind besonders die kleinen Gewässer besonders fotogen, weil sie an windstillen Tagen eine spiegelglatte Oberfläche bieten. Die Zwei-Seen-Runde ist mit 6,5 km eine der kürzeren Rundwanderungen im Naturpark Schwalm-Nette und ideal auch für einen Nachmittag geeignet.

Tipp: Wenn du die Tour noch kürzer fassen willst und z. B. mit kleinen Kindern unterwegs bist, dann kannst du auch nur den Borner See umrunden. Über ca. 2 km führt der Patschelpfad ganz nah am Wasser einmal um den See herum. Ausgangspunkt für beide Touren ist der Wanderparkplatz (51°14’32.7″N 6°12’32.8″E) unweit der Katholischen Kirche St. Peter.

Niederrhein Zwei Seen Runde Borner See
Der Borner See in Brüggen ist einer der schönsten Seen hier am Niederrhein!

Krefeld | Die Kirschblüte auf dem Alexanderplatz

Zwischen April und Mai wird der Alexanderplatz in der Krefelder Südstadt in ein zartrosa Blütenkleid getaucht. Wer hier früh morgens oder abends zum Sonnenaufgang spazieren geht fühlt sich ins 19. Jahrhundert versetzt. Wunderschöne Gründerzeithäuser säumen den Platz, der in den 1880er Jahren entstand. Eine Zeit, in der Krefeld zu den reichsten Städten des Landes gehörte und Plätze wie dieser den Status eindrucksvoll untermauerten. Heute ist die Krefelder Südstadt leider weit weg von dem was sie einmal war. Dringend benötigte Städtebaukonzepte lassen auf sich warten – aber nichts desto trotz ist ein Ausflug zum Alexanderplatz jedes Jahr im Frühling aufs Neue ein Genuss. Unweit des Alexandersplatzes lohnt eine Einkehr in einem unserer Krefelder Lieblingscafés, dem Liesgen.

Tipp: Nimm dir für Fotos ein wenig Zeit, um sowohl den Platz, als auch die Blüten und das Zusammenspiel beider Motive einzufangen. Es lohnt sich ein Weitwinkel- und ein Teleobjektiv, um die spannendsten Perspektiven festzuhalten. Meist hält die Blütenpracht für etwa drei Wochen, die Hochphase der Blüte dauert allerdings nur ca. 10 Tage.

Alexanderplatz Krefeld Kirschblüte Frühling

Grefrath | Durch die Niersauen in Oedt

Die Niersauen-Runde in Grefrath Oedt ist eine unserer Lieblingsrunden. Mit gerade einmal 4 km ist die Tour perfekt für den Sonnenaufgang, den Sonnenuntergang oder das “frische-Luft- Tanken” nach Feierabend. Los geht es hier am Parkplatz an der Burg Uda und von da aus den blauen Schildern folgend. Im Frühling blühen besonders rund um den Sportplatz in Oedt prächtige Kirschbäume, deren üppige Zweige bis ans Ufer der Niers herunter ragen. Aber auch der Aussichtspunkt Burgbenden oder der weitere Weg entlang der Niers sind immer wieder Orte, an denen man das Schöne in der Natur direkt vor der eigenen Haustür findet.

Hier gibt es den GPX-Track zum Download.

Frühling Niederrhein Kirschblüte Grefrath Oedt Niersauen

Grevenbroich | Blühende Tulpenfelder am Niederrhein

* Aktueller Hinweis *: Da sich leider wiederholt die Besucher nicht an die Masken- und Abstandsregeln gehalten haben ist das Tulpenfeld bis auf weiteres geschlossen worden. 

Bilder, die man sonst nur aus den Niederlanden kennt, gibt es auch hier am Niederrhein. Jedes Jahr gibt es rund um Grevenbroich an der A46 wunderschön blühende Tulpenfelder. Den genauen Standort erfährst du jedes Jahr auf der Instagram-Seite des Tulpenhof Francken.

Die Tulpenfelder zu fotografieren ist gar nicht so schwer, aber bei der bunten Blütenpracht fällt es ab und an schwer mit dem Auge den richtigen Bildausschnitt zu finden. So viel wird dir einfach angeboten. Idealerweise hast du ein Teleobjektiv, also alles ab 70 mm dabei. Damit kannst du optisch den Abstand zwischen den Blumenreihen verkürzen und bekommst ein wunderbar verdichtetes Tulpenfeld abgebildet. Achte (wie immer ;-)) darauf, dass du auf Augenhöhe mit den Blüten bist. Sehr grafisch-abstrakte Bilder kannst Du immer mit der Foto-Drohne von oben schießen.

Tipp: Komm am besten unter der Woche zu Sonnenuntergang für das schönste Licht vorbei. Während der Corona-Pandemie gilt auf dem kompletten Feld Masken-Pflicht.

Tulpenfeld Grevenbroich Franckenhof
Am schönsten sind die Tulpenfelder bei tiefstehender Sonne am Abend.

Noch mehr Tipps für den Niederrhein

Du möchtest noch mehr Ausflugstipps am Niederrhein? Wie wäre es mit:

Frühling Niederrhein Kirschblüte Grefrath Oedt Niersauen

Hast Du noch mehr Ausflugsziele für den Niederrhein im Frühling? Dann immer rein damit unten in die Kommentare! Wir wünschen Dir einen tollen Frühling und bleib gesund!

Geschrieben von
Mehr von Anke

Dimmuborgir – Heimat von Elfen & Trollen am Mývatn

Nachdem wir gestern schon über eine schöne Wanderung bei Kalfaströnd am Ostufer...
Artikel lesen

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.