Birgeler Urwald | Wanderung durch den Herbst-Dschungel am Niederrhein

Premiumwanderweg Birgeler Urwald Niederrhein

Farne höher als Du selbst, einsam stehende Eichen, Alleen, Gräser, Moos, dichte üppig bewachsene Wälder, Pilze, Beerensträucher – der Birgeler Urwald ist ein Traum für alle, die den Wald lieben. Denn auch wenn es fast 14 km sind – der Wald sieht an keiner Stelle gleich aus.

Premiumwanderweg Birgeler Urwald Niederrhein

Das Wichtigste zum “Birgeler Urwald” in Kürze

Länge: ca. 13,7 km, den GPX-Track gibt es hier zum Download

Gastronomie: Direkt entlang der Strecke gibt es keine Gastronomie und auch nur wenige Sitzgelegenheiten oder Picknick-Bänke.

Anreise: Der Naturpark Schwalm-Nette bittet darum nicht die wenigen Parkplätze direkt an Haus Wildenrath zu nutzen, sondern den Schildern zu den ausgewiesenen Wanderparkplätzen P1 – P5 zu folgen. Von hier sind es jeweils wenige hundert Meter bis zum Start des Wanderwegs.

Kinder: Für Kinderwagen ist der Weg nicht geeignet. Teilweise sind die Pfade dafür zu schmal und abschüssig, an anderen Stellen gibt es kurze Steigungen, die mit Kinderwagen nicht gut zu meistern sind. Mit einer Wanderkraxe ist es aber kein Problem und sehr schön zu gehen.

Premiumwanderweg Birgeler Urwald Niederrhein

Rundwanderung durch den Birgeler Urwald

Vom Start der Wanderung am Haus Wildenrath (im Uhrzeigersinn) bist Du schon nach wenigen Metern mitten in der Natur. Ein Naturerlebnispfad mit Irrgarten und übergroßem Insektenhotel steht am Waldrand. Ein toller Ort für ein Picknick – aber wir fangen ja gerade erst an. Weiter geht es in den Wald, links und rechts ist der Boden von hohen und dichten Farnen bedeckt. Im Sommer ist hier alles dicht und üppig grün bewachsen, im Herbst erwartet Dich hier eine Farbenpracht in gelb, gold, orange und rot.

Premiumwanderweg Birgeler Urwald Niederrhein Premiumwanderweg Birgeler Urwald Niederrhein Premiumwanderweg Birgeler Urwald Niederrhein Premiumwanderweg Birgeler Urwald Niederrhein

Nach den ersten Schritten auf weichem, feuchten Waldboden zweigt der Weg nach rechts ab und Du steuerst direkt auf eine wunderschöne Lichtung mit unglaublich hohen, einzeln stehenden Bäumen zu. Wow, was für ein Gefühl hier ganz klein und bescheiden hindurchzulaufen. Übrigens: Der Weg ist überall exzellent beschildert und verlaufen ist nahezu ausgeschlossen.

Weiter geht es nun am Waldrand entlang, vorbei an teilweise gerodeten Flächen bevor Du in den nächsten Abschnitt eintauchst. Auch hier begleiten Dich zum Teil menschengroße Farne rechts und links des Wegs, außerdem viele dicht stehende Eichen. Hier erlebst Du auch die erste kleine Steigung (nicht vergessen: Hier am Niederrhein ist alles über 10 Meter Steigung ja schon besonders!). Statt dichter Eichen blickst Du nun auf recht licht stehendes Nadelgehölz. Am Waldrand zweigt der Weg nach rechts ab und Du folgst der Straße bis zum Campingplatz. Dort zweigt der Weg nach links ab Richtung Wallfahrtskapelle “Birgelener Pützchen”.

Premiumwanderweg Birgeler Urwald Niederrhein Premiumwanderweg Birgeler Urwald Niederrhein Premiumwanderweg Birgeler Urwald Niederrhein Premiumwanderweg Birgeler Urwald Niederrhein Premiumwanderweg Birgeler Urwald Niederrhein Premiumwanderweg Birgeler Urwald Niederrhein Premiumwanderweg Birgeler Urwald Niederrhein Premiumwanderweg Birgeler Urwald Niederrhein Premiumwanderweg Birgeler Urwald Niederrhein Premiumwanderweg Birgeler Urwald Niederrhein Premiumwanderweg Birgeler Urwald Niederrhein Premiumwanderweg Birgeler Urwald Niederrhein Premiumwanderweg Birgeler Urwald Niederrhein Premiumwanderweg Birgeler Urwald Niederrhein Premiumwanderweg Birgeler Urwald Niederrhein Premiumwanderweg Birgeler Urwald Niederrhein Premiumwanderweg Birgeler Urwald Niederrhein Premiumwanderweg Birgeler Urwald Niederrhein Premiumwanderweg Birgeler Urwald Niederrhein

Am Ortsrand von Birgelen biegen wir rechts in den Wald ab und folgen dem kurz und steil ansteigenden Wall. Hier oben ist der Weg besonders urig und verschlängelt und es bietet sich eine erste Picknickgelegenheit. Entlang des Waldrands folgen wir dem Weg weiter in Richtung Rosenthal. Für rund einen Kilometer führt der Weg hier schnurstracks geradeaus auf einem Wall entlang.

Premiumwanderweg Birgeler Urwald Niederrhein Premiumwanderweg Birgeler Urwald Niederrhein Premiumwanderweg Birgeler Urwald Niederrhein Premiumwanderweg Birgeler Urwald Niederrhein Premiumwanderweg Birgeler Urwald Niederrhein Premiumwanderweg Birgeler Urwald Niederrhein

Danach beginnt der mich schönste Abschnitt des Weges. Durch das Naturschutzgebiet Schaagbachtal führt der Weg durch ein abwechslungsreiches Waldstück, über Lichtungen und durch Alleen, die von riesigen Bäumen rechts und links gesäumt werden. Eine Schutzhütte entlang des Weges ist ein toller Ort für eine Pause in epischer Kulisse. Auch hier durchstreifen wir wieder menschenhohe Farne und dicht bewachsene schmale Pfade. Kurz vor Schluss des Rundwegs gibt es noch einen kurzen Abschnitt auf einem Holzbohlenweg, umgeben von einem mit Gräsern und Moosen bewachsenen Feuchtgebiet.

Hinweis: Der letzte Abschnitt des Wegs ist derzeit (November 2020) aufgrund von Wegeschäden gesperrt. Die Umleitung erfolgt durch Wildenrath entlang des Wegs A7.

Premiumwanderweg Birgeler Urwald Niederrhein Premiumwanderweg Birgeler Urwald Niederrhein Premiumwanderweg Birgeler Urwald Niederrhein Premiumwanderweg Birgeler Urwald Niederrhein Premiumwanderweg Birgeler Urwald Niederrhein Premiumwanderweg Birgeler Urwald Niederrhein Premiumwanderweg Birgeler Urwald Niederrhein Premiumwanderweg Birgeler Urwald Niederrhein Premiumwanderweg Birgeler Urwald Niederrhein Premiumwanderweg Birgeler Urwald Niederrhein Premiumwanderweg Birgeler Urwald Niederrhein Premiumwanderweg Birgeler Urwald Niederrhein Premiumwanderweg Birgeler Urwald Niederrhein Premiumwanderweg Birgeler Urwald Niederrhein Premiumwanderweg Birgeler Urwald Niederrhein

Noch mehr Tipps für den Niederrhein

Du möchtest noch mehr Ausflugstipps am Niederrhein? Wie wäre es mit:

Premiumwanderweg Birgeler Urwald Niederrhein

Bist Du schon einmal im Birgeler Urwald unterwegs gewesen? Wie hat Dir der Weg gefallen? Oder kennst Du noch andere so verwunschen und wunderschöne Waldstücke? Dann freue wir uns auf Deine Tipps in den Kommentaren.

Geschrieben von
Mehr von Anke

Fünf Fragen am Fünften | Von Ratschlägen, Schlaghosen & anthrazitfarbenem Humor

Bei der Juli-Ausgabe von Luzia Pimpinellas Fünf Fragen am Fünften war ich...
Artikel lesen

2 Kommentare

  • Guten Morgen liebe Familie Moose,

    ich bin absolut begeistert über Euren wunderschönen Bericht über den Birgeler Urwald! Als alte Vorsterin wohne ich seit ein paar Jahren in Viersen, wir sanieren aber gerade ein altes Hutzelhäuschen im Kreis Heinsberg und ca. 45 Minuten Fußweg von uns beginnt der Birgeler Urwald. Da wir zur Zeit vor Arbeit umkommen und noch unbedingt dieses Jahr rein wollen ins Häuschen, habe ich noch so gut wie nichts von unserer wunderschönen neuen Heimat gesehen. Aber ihr habt mir den Mund wässrig gemacht und ich kann es nun nicht mehr abwarten, mir die Gegend anzuschauen!!! Ich habe Euch als Blog-Tipp in meinem letzten Beitrag verlinkt und hoffe, das ist ok. für Euch!

    Habt einen guten Start in die neue Woche, liebe Grüße in meine alte Heimat,
    Lony

    • Liebe Lony,

      vielen lieben Dank für deinen Kommentar! Ich wünsche Euch viel Spaß, Energie und Freude bei der Sanierung eures Häuschens – was ein aufregendes Projekt! Und wenn ihr dann erst einmal dort wohnt und den Kopf frei habt, werdet ihr auch den Birgeler Urwald und die Umgebung entdecken! Schön, dass ihr euch ein tolles neues Zuhause schafft.
      Alles Gute, eine schöne Adventszeit und bleibt gesund! Liebe Grüße aus Vorst
      Anke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.