Ausflugstipps für den Niederrhein | So nah ist manchmal so schön!

Ausflugstipps Niederrhein

So nah ist manchmal so schön! Diesen Satz sagte kürzlich eine liebe Kollegin zu mir, als sie begeistert von einer Wanderung vor der eigenen Haustür berichtet hat. Wie passend, genau dieses Gefühl trifft es, wenn wir an unsere Heimat hier am Niederrhein denken.

Normalerweise werden wir auf dem Blog immer nach Tipps zu Norwegen und Island gefragt. Viele schreiben uns mit Fotofragen zu Nordlichtern oder Übernachtungsempfehlungen in den USA. Corona hat all das verändert. “Was kann ich in meiner direkten Umgebung tun?” “Kennt ihr einen Ausflugstipp in NRW, bei dem mir nicht so viele Menschen begegnen?” Das sind die Fragen die Euch gerade bewegen.

Was uns ganz besonders wichtig ist: Wir wollen derzeit keinesfalls zu Reisen im klassischen Sinn ermuntern, so wie wir es vor der Corona-Krise kannten. Aber Bewegung vor der eigenen Haustür, an der frischen Luft, das Auffüllen des Vitamin-D-Speichers ist wichtig und essentiell, damit wir auch mental alle gut durch diese Zeit kommen. Deshalb: Wenn möglich nutzt die frühen Abend- oder Morgenstunden für eine Tour. Dann sind viel weniger Menschen unterwegs (und im schöneren Licht gelingen euch auch bessere Fotos!). Wir empfehlen ausdrücklich nicht die Wochenenden, denn dann knubbeln sich vielerorts leider die Menschen.

Freilichtmuseum Niederrhein Grefrath Bienenhaus
Unsere Heimat am Niederrhein!

Rundwanderung durch die Apfelplantagen der Huverheide in  Tönisvorst

Mitte April findet jährlich in Tönisvorst der Apfelblütenlauf zugunsten des Medikamentenhilfwerks action medeor statt. Über 5 km, 10 km oder 21 km führt die Wegstrecke durch die Apfelplantagen der Huverheide, die im April in voller Blüte stehen.

Die 5 km-Laufstrecke ist auch eine lohnenswerte Wanderstrecke durch den weiß-rosa-Blütentraum. Es gibt keinen offiziellen Wanderparkplatz für diese Tour, aber parken kannst Du an der Einmündung zur Huverheide (Koordinaten: 51°18’35.4″N 6°26’21.8″E). Von dort aus folgst du dem Weg zunächst durch den Wald bis du nach etwa 750 Metern an eine Weggabelung kommst. Zweige hier rechts ab, vorbei am Hofcafé und dann leicht links weiter in die Plantagen hinein, vorbei an einer kleinen Wegekapelle auf der rechten Seite.

Kurz dahinter kommt ein weiterer Obsthof, hier biegst du rechts ab. Hier gibt es auch einen kleinen Bauernladen, täglich geöffnet von 7-22 Uhr. Hier kaufen wir unser Brot, unsere Brötchen, unsere Äpfel, Apfelsaft, Eier, saisonale Früchte – es schmeckt herrlich! Nun wird der Weg einfach: Die nächste Abzweigung führt nach rechts, danach wieder rechts und du kommst am ersten Hofcafé wieder aus und zweigst dann dort links ab zurück zum Parkplatz.

Tönisvorst Apfelplantagen Huverheide Apfelblütenlauf Tönisvorst Apfelplantagen Huverheide Apfelblütenlauf

Fototipp: An den letzten Frosttagen im Frühling bietet sich hier morgens ein ganz besonderes Spektakel. Um die frischen Knospen zu Schützen findet über Nacht eine Frostschutzbewässerung statt. Die Wassertropfen gefrieren und legen sich dabei schützend um die Knospen. Am nächsten Morgen erwacht die Apfelplantage in einem Meer aus zerbrechlichem Eis – ein Fotografentraum!

Tönisvorst Apfelplantagen Huverheide Frostschutzbewässerung

Rundwanderung Nette Seen

Von allen Touren, die wir bislang im Naturpark Schwalm Nette gewandet sind, ist die Rundtour Nette Seen unser Favorit (11,6 km | ca. 4 Stunden). Der Name dieser Tour ist Programm, denn die Wanderung führt entlang des De Wittsees und seines kleinen Bruders, dem Kleinen De Wittsee. Außerdem aber durch Wälder, über Wiesen, vorbei am sehr sehenswerten NaBu-Naturschutzhof mit kleinem Café und die Nebengewässer Ferkensbruch und Windmühlenbruch. Unseren Wanderbericht mit allen Highlights der Nette Seen findet Du hier. 

De Wittsee Wasser Wander Welt Wanderweg Nette Seen

Wanderung an den Krickenbecker Seen

Die vier Krickenbecker Seen bei Nettetal sind ideal zum Spazieren gehen, zum aufs Wasser schauen, Vögel beobachten oder Sonnenuntergang fotografieren. Wandertafeln informieren über viele Touren vor Ort, die sich auch mit anderen Seen der Umgebung, z. B. dem De Wittsee verbinden lassen.

Krickenbecker Seen Nettetal Niederrhein

De Wittsee in Nettetal

Der De Wittsee zählt zu unseren Lieblingsseen im Naturpark Schwalm-Nette. Die Aussichten auf den See sind von allen Seiten traumhaft, es gibt zahlreiche Vogel- und Pflanzenarten zu bestaunen und manche Teile des Sees wirken so wild und unberührt, dass man sich gar nicht satt sehen kann an den Schätzen der Natur. Für Fotografen ist dieser See einer der spannendsten im ganzen Naturpark.

De Wittsee Nettetal Herbst

Rundwanderung durchs Galgenvenn

Durch den deutsch-niederländischen Grenzwald führt der abwechslungsreiche Premium-Rundwanderweg Galgenvenn (11,2 km | ca. 4 Stunden). Heide, Wald, Felder und Moorlandschaften warten auf Dich. Hier geht’s zu unserem kompletten Wanderbericht über die Tour durchs Galgenvenn. 

Premiumwanderweg Galgenvenn Niederrein

Rundwanderung durch den Elmpter Schwalmbruch

Moor- und Heidelandschaften prägen den Elmpter Schwalmbruch (15,5 km | ca. 5 Stunden). Immer wieder durchquerst Du aber auch kleine Waldstücke, offene Wiesen oder wanderst entlang der Schwalm, die sich durch die Landschaft schlängelt. Auch dieser Weg führt sowohl durch deutsches als auch niederländisches Gebiet.

Schwalmbruch Premiumwanderweg Naturpark Schwalm-Nette

Rundwanderung Zwei-Seen-Runde in Brüggen

Rund um Brüggen verbindet die Zwei-Seen-Runde den Borner See und den Hariksee miteinander (6,4 km | ca. 2,5 Stunden). Vom Wanderparkplatz am Borner See bist Du nach 2 Minuten direkt am See und kannst von einem Aussichtspunkt zum nächsten laufen.

Wenn Du nicht die komplette 6 km wandern möchtest kannst Du auch nur den Borner See umrunden! Versprochen: Es fühlt sich ein wenig an wie Urlaub hier auf den spiegelglatten See zu schauen. Der Borner See ist übrigens auch ein super Fotospot für Fotos im Sonnenauf- und untergang.

Niederrhein Zwei Seen Runde Borner See

Spazierweg Niersauen-Runde in Grefrath

Die Niersauen-Runde ist mit 3,9 km die kürzeste Rundtour aus unseren Tipps. Ganz neu ist diese Wanderung mit Start- und Zielpunkt an der Burg Uda in die Premiumwege aufgenommen worden. Entlang der Niers führt dieser einfache Rundweg und ist die ideale Runde zum Feierabend, zum Joggen, zum gemütlichen Spazieren gehen.

Grefrath Niederrhein Niersauen Runde

Frühlingstipp: Tulpenmeer in Grevenbroich

Im April verwandelt sich Grevenbroich in ein Tulpenmeer. Auf den Feldern rund um den Stadtteil Kapellen ist eines der größten Tulpen-Anbaugebiete Deutschlands. Wer also den Besuch im niederländischen Keukenhof absagen muss, der muss nicht traurig sein, sondern fährt stattdessen nach Grevenbroich

Der Tulpenhof Francken informiert auf seiner Instagram-Seite über den aktuellen Standort des jährlichen Feldes und gibt Updates zu Öffnungszeiten des Blumenverkaufs. Die Felder können kostenfrei besichtigt werden, dürfen aber nur bis zu maximal 5 Metern betreten werden. Ach ja: Wer Lust hat diese Influencer mal in Aktion zu erleben, der sollte auch vorbeischauen. Rosa Kleidchen in rosa Tulpenfeldern, Hutträgerinnen und Wallawalla-Kleidchen … hier findest Du sie alle!

Tulpenfeld Grevenbroich Franckenhof Tulpenfeld Grevenbroich Franckenhof Tulpenfeld Grevenbroich Franckenhof

Aussichtspunkte Wasserblicke am Niederrhein

25 besondere Wassermomente verbergen sich hinter den Aussichtspunkten Wasserblicke am Niederrhein. Schleusen, Seen, Flussmündungen, Aussichtsplattformen, Weiher oder Kopfweiden. Die Aussichtspunkte sind gut markiert und sind größtenteils in einen Wanderweg integriert. Eine Übersicht über alle Wasserblicke findest Du hier. 

Wasserblicke Niederrhein Flootsmühle
Der Aussichtspunkt Flootsmühle liegt unweit der Krickenbecker Seen.

Nette trifft Niers | Rundwanderungen an der Niers bei Wachtendonk

Die Niers ist unser Heimatfluss – sie fließt über 117 von der Quelle bis zur Mündung. Besonders zauberhaft ist die Niers rund um die historische Altstadt von Wachtendonk. Die Rundwanderungen Erlebnispfad Kulturlandschaft Nord & Süd führen überwiegend an der Niere oder dem Schwesterfluss der Nette entlang. Auf dem Nord-Pfad begegnest Du auch dem Wasserblick Nr. 1 im Naturpark Schwalm-Nette, dem Zusammenfluss von Nette und Niers.

Niers Wachtendonk Erlebnispfad Kulturlandschaft Süd

Premium-Spazierwanderweg Tüschenbroicher Runde bei Wegberg

Ein zauberhaftes Wasserschloss, ein idyllischer Schlossweiher und eine alte Ölmühle. Dazu ein zauberhafter Wald, eine kleine Kapelle und fertig ist die Kulisse für einen lohnenswerten 3 km langen Rundweg nach Feierabend. Rund um Schloss Tüschenbroich führt ein gemütlicher Spazierweg, der auch für Gelegenheitswanderer oder den gemütlichen Sonntagsspaziergang ideal ist. Im Anschluss lohnt die Einkehr in der Schlossgastronomie direkt am Wasser. Oder wer lieber sportlich sein möchte kann sich beim Minigolf duellieren oder ein Ruderboot leihen.

Tüschenbroicher Runde Wanderung Naturpark Schwalm Nette

Die schönste Mühle in Krefeld | Wandern am Egelsberg

Auf dem Krefelder Egelsberg wartet neben einer abwechslungsreichen Heidelandschaft, ein Segelflugplatz, blühende Mohnfelder und die zauberhafte Egelsberger Mühle auf Dich. Die perfekte Kulisse für einen Sonntagsausflug mit der Familie.

Egelsberger Mühle Krefeld

Hast Du noch mehr Ausflugsideen ins Grüne für den Niederrhein? Dann poste sie gerne unten in den Kommentaren. Wir wollen diese Liste gerne fortlaufend ergänzen mit Ausflugstipps, die auch in Corona-Zeiten genutzt werden können. All unsere Niederrhein-Blogartikel findest Du auch in unserer Kategorieübersicht. 

Geschrieben von
Mehr von Anke

Traumpfad Eltzer Burgpanorama | Sommerwandern im Moselland

Wo sind die letzten 12 Monate geblieben? Das haben wir uns vergangene...
Artikel lesen

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.