Premiumwanderweg Galgenvenn | Frühling am Niederrhein

Premiumwanderweg Galgenvenn Niederrein

Der zweitschönste Wanderweg Deutschlands, der Premiumwanderweg Galgenvenn, liegt gerade einmal 30 Autominuten von uns entfernt – hier mitten am Niederrhein. Das Wandermagazin wählt jährlich die schönsten Wanderwege Deutschlands und 2016 gehörte die Tour am Galgenvenn zu den Preisträgern. Wir wollten uns selbst ein Bild machen und haben den Ostermontag bei herrlichem Frühlingswetter für eine Rundtour genutzt.

Dass wir die Wanderwege im Naturpark Schwalm-Nette toll finden, haben wir hier auf dem Blog schon öfter gezeigt. Sowohl der Premiumwanderweg Schwalmbruch als auch die Tour entlang der Nette Seen legen wir euch unbedingt ans Herz!

Premiumwanderweg Galgenvenn Niederrein

12 Kilometer Wanderglück rund ums Galgenvenn

Der offizielle Wanderparkplatz liegt rund 800 Meter vor Haus Galgenvenn. An Haus Galgenvenn gibt es nur eine Handvoll Parkplätze für Wanderer, der Rest ist ausschließlich für Gäste des Waldrestaurants. Wir starten also am Wanderparkplatz und erhaschen auf dem Weg zu Haus Galgenvenn schon einen ersten Blick auf das sumpfig-moorige Gelände drumherum. Stille Gewässer, Gräser, hohe Bäume – so darf es weitergehen. Hinter Haus Galgenvenn zweigt der Weg nach links in den Wald ab. Auf schmalen Pfaden geht es zunächst durch den Wald und recht bald erreichen wir wieder moorig-sumpfige Gefilde. Stehende Gewässer, Schilf, Morast, blühende und sterbende Bäume zeichnen ein surreales Terrain hier am Niederrhein.

Premiumwanderweg Galgenvenn Niederrein Premiumwanderweg Galgenvenn Niederrein Premiumwanderweg Galgenvenn Niederrein Premiumwanderweg Galgenvenn Niederrein Premiumwanderweg Galgenvenn Niederrein Premiumwanderweg Galgenvenn Niederrein

Weiter geht es durch lichten Wald, der Ende April an allen Bäumen und Knospen schon lindgrün schimmert. Der Boden wird trockener, sandiger, der Weg schlängelt sich über Wiesen und offene Passagen gesäumt von Heidekraut und Frühjahrsblumen. Rechts von uns eröffnet sich der Blick in ein kleines, sandiges Tal. Wer mag kann hier abkürzen und folgt dem sandigen Pfad für ca. 300 Meter bis zur Weggabelung. Wir folgen jedoch dem offiziellen Pfad und genießen wunderbare Aussichten, bergauf, bergab durch den Wald.

Premiumwanderweg Galgenvenn NiederreinPremiumwanderweg Galgenvenn Niederrein

Premiumwanderweg Galgenvenn Niederrein
Wer mag kann hier abkürzen und dem sandigen Pfad folgen. Wir wandern jedoch entlang des offiziellen Pfades, der uns einmal im Uhrzeigersinn über ca. 2,5 km zur Wegkreuzung hinten im Bild führt. Die Aussichten und Bergauf-Bergab-Passagen lohnen sich.

Premiumwanderweg Galgenvenn NiederreinPremiumwanderweg Galgenvenn NiederreinPremiumwanderweg Galgenvenn Niederrein

Premiumwanderweg Galgenvenn Niederrein
Hier sind wir an der Weggabelung, die wir zuvor von rechts oben betrachtet haben. Hätten wir die Abkürzung genommen, hätten wir einen tollen Abschnitt verpasst.

Durch den Grenzwald in die Niederlande

Wir genießen den Ausblick auf die Niederlande, denn während unserer Runde durch den “Grenzwald” wechseln wir zu unseren niederländischen Nachbarn. Nach ca. zwei Drittel der Strecke erreichen wir das Café Maalbeckerhöhe. Hier haben wir auf eine schöne Einkehrmöglichkeit gehofft – aber außer Kaffee, Softdrinks und Schokoriegel ist hier leider nichts im Angebot. Wie schade! Neben Haus Galgenvenn ist es die einzige Einkehrmöglichkeit direkt entlang des Wegs – hier hätten wir uns mehr gewünscht.

Premiumwanderweg Galgenvenn Niederrein  Premiumwanderweg Galgenvenn Niederrein Premiumwanderweg Galgenvenn Niederrein

Der letzte Wegabschnitt der Rundwanderung führt über offene Felder mit wunderbaren Aussichten über duftende Blumenwiesen. Weiter geht es dann in einen schattenspendenden Waldabschnitt mit einigen Mammutbäumen bevor wir kurz vor Haus Galgenvenn einen der berühmten “Wasserblicke” am Niederrhein“Wasserblicke” am Niederrhein genießen. Auf einem Holzsteg genießen wir einen tollen Rundblick auf das Venn, auf Heide- und Moorlandschaft mitten im Grenzwald. Auch stille, regungslose Gewässer finden sich hier auf sandig-lehmigen Böden und bieten idealen Lebensraum für seltene und bedrohte Tierarten. Wer Glück hat kann sogar Moorfrösche, Bergmolche und verschiedene Libellen entdecken. Neben Libellen haben wir auch eine kleine Schlange gesehen.

Premiumwanderweg Galgenvenn Niederrein Premiumwanderweg Galgenvenn Niederrein Premiumwanderweg Galgenvenn Niederrein Premiumwanderweg Galgenvenn Niederrein Premiumwanderweg Galgenvenn Niederrein

Galgenvenn – wirklich der zweitschönste Wanderweg Deutschlands?

Keine Frage: Die Rundtour ist abwechslungsreich und bietet auf 12 Kilometer landschaftlich einiges. Uns hat jedoch hier am Niederrhein der Premiumwanderweg Schwalmbruch noch besser gefallen. Auch die Wanderung zur Bastei in der Sächsischen Schweiz oder die Traumschleife Baybachklamm im Hunsrück zählen zu unseren absoluten Lieblingswanderungen in Deutschland. Macht euch am besten selbst ein Bild!

Der Premiumwanderweg Galgenvenn ist mit gutem Schuhwerk entspannt zu wandern. Kinderwagen haben hier vielerorts leider keine Chance, wir haben auf unsere Kraxe zurückgegriffen. Hast Du noch weitere Wandertipps am Niederrhein für uns? Dann immer her mit Deinen Empfehlungen unten in die Kommentare.

Geschrieben von
Mehr von Anke

5 Tipps für einen Tag im Glacier Nationalpark

Wer an den Glacier Nationalpark in Montana denkt, dem schießt auch sofort...
Artikel lesen

2 Kommentare

  • Lol – meine Antwort wäre “nein”, denn da kennen scheinbar Viele die Ostalb nicht. Oder das Allgäu. Oder….die Möglichkeiten sind endlos! ♥nic

    • Ja, das Allgäu zählt mit vielen Routen auf jeden Fall zu einer tollen Gegend für Wanderfans! Wir haben einmal die Gegend rund um Füssen besucht, einfach toll!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.