Apfelblüte in Tönisvorst | 3 Wander- und Radtouren durch die Huverheide

Apfelplantage Huverheide Tönisvorst Apfelblüte

Willkommen in unserer Heimat Tönisvorst, dem größten Apfelanbaugebiet am Niederrhein: Über 400.000 Apfelbäume reifen in den nächsten Monaten zu köstlichen Äpfeln heran. Im April erwartet dich in der Huverheide zwischen den beiden Ortsteilen St. Tönis und Vorst die wunderschöne Apfelblüte: Beinah täglich ändert sich die Aussicht auf die in Reih und Glied stehenden Apfelbäume, die nach und nach erst rosa Knospen und dann strahlend weiße Blüten bekommen.

Egal ob mit dem Fahrrad oder zu Fuß: Die vielen Wege durch und um die Huverheide sind im Frühling eines der schönsten Ausflugsziele der Region. Wir haben dir drei unserer Lieblingsstrecken mitgebracht, die alle als Rundwege durch die Apfelplantagen führen.

Hinweis: Viele der genannten Cafés haben während des Lockdowns geschlossen oder bieten nur eingeschränkten Service an. Bitte informiere dich tagesaktuell über Öffnungszeiten. Im Zweifel ist das selbst mitgebrachte Picknick während der Pandemie die sicherste Verpflegung. 

Apfelblüte in Tönisvorst | 3 Wander- und Radtouren durch die Huverheide

5 km-Wanderung | Entlang des Apfelblütenlaufs durch die Huverheide

Jedes Jahr im Frühling findet in der Huverheide der Apfelblütenlauf zugunsten des Medikamentenhilfswerks action medeor statt. Über 5, 10 und 21 km führen drei abwechslungsreiche Routen durch die blühenden Apfelplantagen. Die 5 km-Tour ist eine unserer beliebten Feierabendrunden: Los geht’s an der Einmündung zur Huverheide (Koordinaten: 51°18’35.4″N 6°26’21.8″E). Von dort aus folgst du dem Weg zunächst durch den Wald bis du nach etwa 750 Metern an eine Weggabelung kommst. Zweige hier rechts ab, vorbei am Hofcafé und dann leicht links weiter in die Plantagen hinein, vorbei an einer kleinen Wegekapelle auf der rechten Seite.

Kurz dahinter steht auf der linken Seite ein kleines Holzhaus, der SB-Verkaufsautomat vom Apfelparadies (täglich geöffnet von 7-19 Uhr). Hier kaufen wir unser Brot, unsere Brötchen, unsere Äpfel, Kuchen Apfelsaft, Eier, saisonale Früchte – es schmeckt herrlich! Frisch eingedeckt mit ein paar Leckereien kannst du hier auch wunderbar picknicken.

Weiter geht es nun nach rechts über einen zunächst etwas grobschottrigen und dann feineren Weg mit einer tollen kleinen Allee, danach wieder rechts vorbei am Modellflugplatz. An der nächsten Kreuzung wieder rechts und du kommst am ersten Hofcafé wieder aus und zweigst dann dort links ab zurück zum Parkplatz.

Den GPX-Track zu dieser Tour gibt es hier zum Download. 

Tönisvorst Apfelplantagen Huverheide Apfelblütenlauf Das SB-Verkaufshäuschen vom Apfelparadies. Der perfekte Ort für eine kleine Rast!

Apfelparadies Tönisvorst Schumacher Huverheide
Das SB-Verkaufshäuschen vom Apfelparadies. Der perfekte Ort für eine kleine Rast!

15 km-Wanderung | Von St. Tönis nach Vorst durch die Apfelplantagen

Diese 15 km-Wanderung startet am Café eigenwillig im Wasserturm in St. Tönis. Von da aus geht es Richtung Süden in die Felder Richtung Kehn und Vorst. Apfelplantagen sind hier noch keine, dafür typisch niederrheinische Landschaft mit viel viel Weitblick und Feldern. Und natürlich Bauernhöfen und ehemaligen Adelssitzen wie z. B. dem Gelleshof. In Vorst führt der Weg direkt zum Marktplatz – hier in der Seitenstraße ist das Kulturcafé Papperlapapp eine tolle Adresse für eine Einkehr (bei schönem Wetter musst du dich unbedingt in den hübschen Innenhof setzen).

Weiter geht es dann in Richtung Norden und über die ehemalige Schluff-Trasse zur Huverheide, wo die Apfelbäume dich mit schönster Blüte begrüßen. Spätestens hier lohnt (noch einmal) ein Picknick direkt an den Apfelbäumen bevor es geradeaus zurück nach St. Tönis geht. Hier lockt der St. Töniser Obsthof noch mal als gute Gelegenheit um sich mit saisonalem Obst und Gemüse einzudecken.

Den GPX-Track zu dieser Tour gibt es hier zum Download. 

Gelleshof Tönisvorst
Der Gelleshof in Kehn

Gelleshof Tönisvorst Apfelblüte in Tönisvorst | 3 Wander- und Radtouren durch die Huverheide Frühling Kirschblüte NiederreinApfelblüte in Tönisvorst | 3 Wander- und Radtouren durch die Huverheide

27 km-Radtour | Entspanntes Radeln zwischen St. Tönis und Vorst

Diese 27 km-Radtour ist in weiten Teilen identisch mit der 15 km-Wanderung. Allerdings drehst du hier nördlich von Vorst noch eine schöne Schleife: Vorbei am Vorster Wald geht es in Richtung Graverdyk. Hier laden die Wellenbänke am alten Baggersee zu einer kleinen Rast in der Sonne ein. Vorbei an Haus Neersdonk in Vorst-Hecke geht es dann in Richtung Huverheide, wo die Apfelblüte wieder das Highlight der Tour ist. Die abschließende Stärkung (und ein wenig Proviant für daheim) gönnst du dir dann im Obsthof St. Tönis.

Den GPX-Track zu dieser Tour gibt es hier zum Download. 

Niederrhein Radroute TönisvorstTönisvorst Apfelplantagen Huverheide Apfelblütenlauf

Apfelblüte in Tönisvorst | 3 Wander- und Radtouren durch die Huverheide
Der Baggersee am Graverdyk.
Apfelplantage Huverheide Tönisvorst Apfelblüte
Über die ehemalige Schlufftrasse gelangst du als Radfahrer am schönsten von St. Tönis nach Vorst. Apfelplantage Huverheide Tönisvorst ApfelblüteApfelplantage Huverheide Tönisvorst Apfelblüte

Einkehren in Vorst

Bei einem Besuch in der Huverheide plane unbedingt auch einen Abstecher nach Vorst ein. Wir sind so frei zu sagen, das bei uns im Ort im Eis-Sahne Paradies am Marktplatz das leckerste Eis weit und breit zu finden ist. Nur wenige Meter weiter in der Clevenstraße ist das Kulturcafé Papperlapapp eine gute Adresse zur Einkehr für Kaffee, Kuchen oder kleine Snacks. Und wenn der Hunger etwas größer ist, dann findest du in der Kuhstraße gleich nebendran noch Haus Vorst.

Niederrhein Tönisvorst Vorst

Noch mehr Tipps für den Niederrhein

Du möchtest noch mehr Ausflugstipps am Niederrhein? Wie wäre es mit:

Geschrieben von
Mehr von Anke

Dresden bei Nacht | 5 lohnenswerte Fotospots

Unsere Fahrt nach Dresden hielt die ein oder andere Unwegsamkeit bereit, sodass...
Artikel lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.