Auf der blauen Route durch den Elmpter Schwalmbruch wandern

Elmpter Schwalmbruch Blaue Route Wanderung Niederrhein

Der Elmpter Schwalmbruch ist zu jeder Jahreszeit ein wunderschönes und abwechslungsreiches Wandergebiet hier am Niederrhein. Direkt an der niederländischen Grenze gelegen warten hier Wasser, Heide, Wald und Moorseen auf Dich.

Der Premiumwanderweg “Elmpter Schwalmbruch” ist der wohl schönste Weg, um die Landschaft beiderseits der Grenze zu erkunden. Mit gut 15 km ist es aber schon eine ausgedehnte Wanderung. Wer den Elmpter Schwalmbruch auf einer kleinen Runde erkunden möchte, der erlebt auf der Blauen Route (ca. 6 km) das Herzstück des Naturschutzgebiets.

Elmpter Schwalmbruch Blaue Route Wanderung Niederrhein

Das Wichtigste zur “Blauen Route durch den Elmpter Schwalmbruch” in Kürze

Länge: ca. 6,5 km, den GPX-Track gibt es hier zum Download

Gastronomie: Entlang der Wegstrecke gibt es keine Gastronomie. Am Aussichtsturm in der Wachholderheide gibt es aber Picknickplätze. Auch ein Wandersofa entlang des Wegs ist ein schöner Ort für ein Picknick.

Anreise: Der beste Startpunkt für die Wanderung ist der Wanderparkplatz Tackenbenden (51.21779623712613, 6.095199677040373). Auf dem Weg zum Parkplatz liegt etwa 1 km vorher schon ein Parkplatz. Das ist nur ein Ausweichparkplatz, falls der eigentliche Wanderparkplatz voll ist. Also ruhig bis zum Ende durchfahren. Von hier starten verschiedene Rundwanderungen durch den Elmpter Schwalmbruch, unter anderem gibt es neben der blauen auch noch eine rote und eine grüne Route.

Kinder: Für wanderfreudige Kinder ist der Weg toll zu laufen – besonders der Aussichtsturm fasziniert natürlich. Mit einem Kinderwagen ist der Weg problemlos machbar.

Elmpter Schwalmbruch Blaue Route Wanderung Niederrhein

Wanderung durch das Herzstück des Elmpter Schwalmbruchs

Vom Wanderparkplatz Tackenbenden folgst Du der Beschilderung Schwalmbruch. Der Weg führt zunächst über Asphalt bevor der Boden sandig und waldig wird. Nach etwa 1 km zweigt die blaue Route nach links ab (der Wanderweg Schwalmbruch führt hier geradeaus). Ab jetzt folgst Du den blauen Markierungspfeilern am Wegesrand.

Schon bald erreichst Du das erste Highlight der Runde: Dem Wasserblick Nr. 14 Elmpter Schwalmbruch. Der Aussichtspunkt ist über einen Holzsteg barrierefrei zugänglich und bietet einen tollen Blick auf ein Artenschutzgewässer. Hier lässt sich auch wunderbar der Sonnenuntergang bestaunen.

Weiter geht es vorbei an Moorseen bis der Weg nach rechts parallel zur Schwalm abzweigt. Der Weg führt durch Erlenbruchwälder und bietet immer wieder Aussichten auf kleine Moorgewässer. Auch wenn der Weg schnurstracks geradeaus führt ist es ein wunderschöner Waldabschnitt, in dem man stundenlang verweilen möchte.

Die blaue Route zweigt nun nach rechts ab aus dem Wald heraus und durch eine Röhrichtzone. Der Weitblick nach rechts und links ist herrlich. Ein paar Meter geht es nun tatsächlich bergan bis wir die größte Wachholderheide am linken Niederrhein erreichen. Im Frühherbst ist die Heideblüte hier das Highlight der Runde. Mit etwas Glück begegnest Du auch einer Herde Heidschnucken. Der 7 Meter hohe hölzerne Aussichtsturm bietet auch außerhalb der Blütezeit einen tollen Weitblick über die Wachholderheide.

Die blaue Route zweigt nun erneut rechts ab und führt auf diesem Weg direkt zurück zum Wanderparkplatz Tackenbenden. Auf gut 6 km hast Du nun einen ersten Eindruck vom abwechslungsreichen Schwalmbruch erhalten – Balsam für die Seele und wie ein kleiner Urlaub auch ideal unter der Woche zu laufen.

Elmpter Schwalmbruch Blaue Route Wanderung Niederrhein Elmpter Schwalmbruch Blaue Route Wanderung Niederrhein Elmpter Schwalmbruch Blaue Route Wanderung Niederrhein Elmpter Schwalmbruch Blaue Route Wanderung Niederrhein Elmpter Schwalmbruch Blaue Route Wanderung Niederrhein Elmpter Schwalmbruch Blaue Route Wanderung Niederrhein Elmpter Schwalmbruch Blaue Route Wanderung Niederrhein Elmpter Schwalmbruch Blaue Route Wanderung Niederrhein Elmpter Schwalmbruch Blaue Route Wanderung Niederrhein  Elmpter Schwalmbruch Blaue Route Wanderung Niederrhein Elmpter Schwalmbruch Blaue Route Wanderung Niederrhein Elmpter Schwalmbruch Blaue Route Wanderung Niederrhein Elmpter Schwalmbruch Blaue Route Wanderung Niederrhein Elmpter Schwalmbruch Blaue Route Wanderung Niederrhein Elmpter Schwalmbruch Blaue Route Wanderung Niederrhein Elmpter Schwalmbruch Blaue Route Wanderung Niederrhein Elmpter Schwalmbruch Blaue Route Wanderung Niederrhein Elmpter Schwalmbruch Blaue Route Wanderung Niederrhein  Elmpter Schwalmbruch Blaue Route Wanderung Niederrhein

Noch mehr Ausflugs-Tipps für den Niederrhein

Am Niederrhein gibt es noch viele weitere Ausflugstipps, die Landschaft, Natur und Kultur unserer Heimat erleben lassen. Wie wäre es z. B. mit

Elmpter Schwalmbruch Blaue Route Wanderung Niederrhein

Bist Du schon mal durch den Elmpter Schwalmbruch gewandert? Welche Route hat Dir am besten gefallen?

Geschrieben von
Mehr von Anke

5 Ideen für Deinen spontanen Kurzurlaub über Ostern

Werbung | Nur noch wenige Tage bis Ostern und – sofern das...
Artikel lesen

4 Kommentare

    • Hallo Dirk,

      dann wünschen wir Dir ganz viel Freude auf dem Weg und, dass es du nicht nur diesen, sondern bald auch die wunderschönen anderen Wege im Schwalmbruch laufen kannst. Gute Genesung wünschen wir Dir!
      Viele Grüße
      Anke

    • Hallo Nele,
      die Holzstege sind der Wasserblick Elmpter Schwalmbruch. Du findest Sie vom Parkplatz Tackenbenden aus gesehen nach ca. 1 km. Dafür folgst du der Beschilderung zum Rundweg Schwalmbruch und biegst dann nach links auf die Gagelmoor-Pfad-Runde ab. Dort siehst du nach einigen hundert Meter links den Holzsteg, der durch das Schilf führt.
      Viel Spaß im Schwalmbruch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.