Winter am Niederrhein | 5 Tipps für Spaziergänge mit oder ohne Schnee

De Wittsee Rohrdommelprojekt Nettetal Niederrhein Landschaft Winter Schnee

Eine Woche Winterwonderland am Niederrhein liegt hinter uns – wann hatten wir zuletzt so viel Schnee, der so lange liegen geblieben ist? Die weiße Pracht mit strahlendem Sonnenschein ist eine wunderschöne Abwechslung in den kräftezehrenden Lockdown-Wochen und lockt einfach jedermann vor die Tür. Rodeln, Eislaufen, sich auf dem Schlitten ziehen lassen, Spazieren gehen, Schneeengel formen – herrlich. Wir haben fünf wunderbare Winterrunden für Euch zusammengestellt, die mit und ohne Schnee Freude machen!

Hinweis: Wir geben hier Tipps zur Gastronomie, die derzeit wegen der Corona-Pandemie alle geschlossen haben. Da wir aber fest auf bessere Zeiten hoffen in denen wir alle wieder unbeschwert beisammen sitzen können, haben wir diese Tipps hier dennoch aufgeführt. 

Grefrath Niersauen Runde Winter Niederrhein_Landschaft Schnee

Niederkrüchten | Gagelmoorpfad im Elmpter Schwalmbruch

Der Elmpter Schwalmbruch ist zu jeder Jahreszeit einer unserer liebsten Wandergebiete am Niederrhein. Kein Wunder: Die Landschaft aus Heide, Mooren, Schilf, Wasser, Gräsern und Wald ist im trüben Winter genauso reizvoll wie zur Heideblüte oder im Frühling. Die ausgeschilderte Gagelmoopfad-Runde ist mit gut 4 km ein kurze, aber abwechslungsreiche Runde.

  • Länge: ca. 4,5 km, den GPX-Track gibt es hier zum Download
  • Gastronomie: Entlang der Wegstrecke gibt es keine direkte Gastronomie. Wenn Du den Wanderparkplatz Kamerickshof (Swalmener Str. 2, 41379 Brüggen) als Ausgangspunkt ansteuerst, gibt es dort allerdings eine kleine Fischräucherei, die belegte (Fisch-)Brötchen und Snacks anbietet.
  • Anreise: Die Gagelmoorpfad-Runde kannst Du entweder vom Wanderparkplatz Tackenbenden (51.21779623712613, 6.095199677040373 oder vom Wanderparkplatz Kamerickshof (51.230246, 6.096597) starten.
  • Tipp: Wenn Du noch mehr laufen willst, dann erweitere doch um die blaue Route oder die rote Route (vor Ort ausgeschildert). Und natürlich ist auch der große Premiumwanderweg Schwalmbruch (15 km) im verschneiten Winter einen Ausflug wert.

Gagelmoorpfad Elmpter Schwalmbruch Winter Niederrhein Landschaft Gagelmoorpfad Elmpter Schwalmbruch Winter Niederrhein Gagelmoorpfad Elmpter Schwalmbruch Winter Niederrhein

Grefrath | Premium-Spazierwanderweg Niersauen-Runde

Der knapp 4 km lange Rundweg “Niersauen-Runde”  ist eine unserer Lieblingsrunden zum Feierabend oder morgendlichen Start in den Tag. An frostigen, vielleicht sogar verschneiten Tagen ist es hier besonders reizvoll. Die Auenlandschaft steht mit etwas Glück unter Wasser, das bedeutet es gibt hier eine sensationelle Rutschstrecke für Kinder. Immer wieder bieten sich Pfützen oder größere Eisflächen für eine kleine Schlitterpartie an. An eiskalten, aber sonnigen Morgen, zieht zum Sonnenaufgang der Frühnebel übers gold schimmernde Wasser – ein malerischer Anblick.

  • Länge: ca. 4,0 km, den GPX-Track gibt es hier zum Download
  • Gastronomie: Entlang der Wegstrecke gibt es keine direkte Gastronomie. Nachdem Du die Niers über die alte Brücke überquert hast, kannst Du aber statt nach links dem Weg zu folgen geradeaus in Richtung Auffelder Bauerncafé laufen (ca. 1 km). Dort lässt es sich prima frühstücken oder Kuchen essen.
  • Anreise: Der Wohnmobilstellplatz Niersperle an der Burg Uda (51.32292175924012, 6.376593478788334) ist der offizielle Wanderparkplatz für die Niersauen-Runde.
  • Tipp: Abseits der ausgeschilderten Route gibt es noch reichlich Wege zum Ergänzen: Zum Beispiel noch weiter niersaufwärts laufen oder weiter durch die Niersauen stromern.

Grefrath Niersauen Runde Winter Niederrhein_Landschaft Schnee Grefrath Niersauen Runde Winter Niederrhein_Landschaft Schnee Grefrath Niersauen Runde Winter Niederrhein_Landschaft Schnee Grefrath Niersauen Runde Winter Niederrhein_Landschaft Schnee  Grefrath Niersauen Runde Winter Niederrhein_Landschaft SchneeGrefrath Niersauen Runde Winter Niederrhein_Landschaft Schnee

Grefrath | Auf beiden Seiten der Niers bis zum Flugplatz

Ganz nah am Wasser bist Du auf dieser 6,5 km langen Runde in Grefrath-Mühlhausen. Der Weg startet am Flugplatz in Grefrath und führt dann auf direktem Weg zur Niers. Ob zuerst links oder rechts ist egal, denn Du wirst am Ende der Runde beide Seiten abgewandert sein und Dich an Kopfweiden, Wasser, und Weitblick gar nicht satt sehen können.

  • Länge: ca. 6,5 km, den GPX-Track gibt es hier zum Download
  • Gastronomie: Am Flugplatz Niershorst gibt es eine kleine Gastronomie mit Snacks aus deutscher und kroatischer Küche – der Biergarten mit Blick auf das Flughafengeschehen ist natürlich nur im Sommer geöffnet.
  • Anreise: Du kannst direkt am Flugplatz Niershorst parken. Alternativ mit ein paar Metern Zuwege mehr passt auch der Wohnmobilstellplatz Niersperle an der Burg Uda (51.32292175924012, 6.376593478788334).

Grefrath Niershorst Niers Winter Niederrhein_Landschaft Schnee Grefrath Niershorst Niers Winter Niederrhein_Landschaft Schnee Grefrath Niershorst Niers Winter Niederrhein_Landschaft Schnee Grefrath Niershorst Niers Winter Niederrhein_Landschaft Schnee

Wachtendonk | Erlebnispfade Kulturlandschaft Nord und Süd

An kaum einer Stelle ist die Niers so schön wie in Wachtendonk! Der Fluss schlängelt sich durch die Landschaft, es gibt den zauberhaften Leuchtturm am Holleshof oder malerische Aussichtspunkte wie “Nette trifft Niers” nördlich der Stadt. Ab der Burgruine Wachtendonk starten zwei Rundwanderwege: Der 10 km lange Erlebnispfad Kulturlandschaft Nord und der mit gerade einmal 3,5 km dagegen fast schon Spaziergang, der Erlebnispfad Kulturlandschaft Süd. Beide Touren lassen sich einzeln laufen oder zu einer großen Runde kombinieren. Die liebe Sarah vom Blog Niederrheinblond hat die Winter-Tour auf dem Erlebnispfad Süd auf ihrem Blog zusammengefasst.

  • Länge: ca. 3,0 km + 10 km den GPX-Track gibt es hier zum Download
  • Gastronomie: Das Café Kälberstall südlich von Wachtendonk ist unbedingt einen Besuch wert. Neben Kuchen und Waffeln gibt es auch herzhafte Gerichte oder Frühstückskörbe.
  • Anreise: Der Parkplatz am Sportpark Laerheide bietet ausreichend Stellplätze und liegt direkt an der Burgruine Wachtendonk.
  • Tipp: Eine schöne Alternative ist die Kombination des Süd-Runde mit einer Wanderung in Richtung der Abtei Mariendonk. Dafür wanderst Du bis zur Niersbrücke nach dem Holleshof, überquerst diese bis zum See am Kieswerk und folgst dort dem Pfad unter der A40 hindurch in Richtung Niers. Nach der A40 läufst Du ein wunderschönes Stück an der sich schlängelnden Niers entlang bevor Du an der Abtei Mariendonk drehst und durch den Wald zurück nach Wachtendonk läufst (ca. 11 km insgesamt).

Wachtendonk Niers Winter Niederrhein Landschaft Schnee Wachtendonk Niers Winter Niederrhein Landschaft Schnee Wachtendonk Niers Winter Niederrhein Landschaft Schnee Wachtendonk Niers Winter Niederrhein Landschaft Schnee

Nettetal | Von der Leuther Mühle um den De Wittsee

Der De Wittsee ist zweifelsfrei neben der Niers einer unserer liebsten Wasserplätze hier am Niederrhein. Ganz besonders der schmale Pfad von der Leuther Mühle entlang der Nette bis zum De Wittsee ist einer unserer liebsten Abschnitte. Vorbei am Naturschutzgebiet Rohrdommelprojekt führt der Weg durch Schilf, ein wenig Wald und mit typisch niederrheinischem Weitblick auf Kopfweiden. Landschaftlich sicher eine der reizvollsten der fünf vorgeschlagenen Runden!

  • Länge: ca. 6 km, den GPX-Track gibt es hier zum Download
  • Gastronomie: Das Landcafé Stemmeshof am NaBu-Naturschutzhof ist eine tolle Adresse für einen kleinen Snack, ein Stück Kuchen oder eine Tasse Kaffee.
  • Anreise: Die Tour startet am Wanderparkplatz Leuther Mühle (51.339402, 6.240101). Alternativ kannst Du auch am Campingplatz De Wittsee starten.
  • Tipp: Wenn Du die Runde etwas ausdehnen möchtest, dann schau Dir mal die Premiumwanderung “Nette Seen” (ca. 12,5 km) an. Hier ist der schöne Pfad an der Nette entlang zwar nicht enthalten, aber über einen kleinen Abstecher zu ergänzen.

De Wittsee Rohrdommelprojekt Nettetal Niederrhein Landschaft Winter Schnee De Wittsee Rohrdommelprojekt Nettetal Niederrhein Landschaft Winter Schnee De Wittsee Rohrdommelprojekt Nettetal Niederrhein Landschaft Winter Schnee De Wittsee Rohrdommelprojekt Nettetal Niederrhein Landschaft Winter Schnee

Hast Du noch mehr Winter Wonderland-Tipps für den Niederrhein? Dann freuen wir uns auf Deine Ideen in den Kommentaren und wünschen Dir bis dahin noch wunderschöne schneereiche und sonnige Tage!

Geschrieben von
Mehr von Anke

Frühling in Schweden | Rhabarberkuchen vom Blech

Rhabarber läutet den Frühling ein! Von April bis Mitte Juni findest Du...
Artikel lesen

2 Kommentare

    • Hallo Constantin,
      vielen lieben Dank! Ja, alle Touren sind zu allen Jahreszeiten wunderschön. Wir freuen uns schon auf blühende Bäume an der Niers im Frühling! 🙂
      Liebe Grüße in die Nachbarschaft,
      Anke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.