Sommertipp: Ein Picknick mitten in der Rosenblüte auf dem Neuhollandshof

Sommertipp: Ein Picknick mitten in der Rosenblüte auf dem Neuhollandshof

Weitläufige Obstplantagen, efeuberankte Gebäude, schattenspendende alte Bäume und mittendrin duftende, wunderschön blühende Rosen: Willkommen auf dem Neuhollandshof in Wesel-Bislich. Wenn du im Juni hier vorbeischaust, wirst du schon auf der Einfahrt mit üppig blühenden Rosen begrüßt. Rosa, weiß, pink, orange, gelb oder tiefrot – ein einziges Blütenmeer.

Traditionell veranstaltet Familie Clostermann hier im Juni eigentlich das Rosenfest. Die Corona-Pandemie zwingt auch in diesem Jahr zum Umdenken: Statt eines großen Fests, hast du im Rosenmonat Juni nun jeden Samstag die Chance mitten in der Blüte zwischen einer der rund 5.000 Rosenpflanzen zu picknicken. Ihr wisst: Bei uns gibt es keinen Ausflug ohne Picknick, also war für uns dieser Termin im Kalender gesetzt!

Picknick Rosenblüte Neuhollandshof Wesel-Bislich
Eines der schönsten Gebäude auf dem Neuhollandshof: In der Teestube finden regelmäßig Workshops statt.
Picknick Rosenblüte Neuhollandshof Wesel-Bislich

Übrigens: Duftende Rosen sehen meistens nicht so schön aus wie die nicht duftenden Exemplare. Deshalb wurden sie hier im Wechsel gepflanzt, sodass es sowohl hübsch aussieht als auch toll duftet.

So bestellst du dir deinen Picknick-Korb

Bis Mittwoch 13 Uhr bestellst du für den darauf folgenden Samstag deinen Wunschpicknickkorb (hier geht es zum Bestellformular). Aus einer großen Auswahl an Brot, Brötchen, hausgemachten herzhaften, süßen und veganen Aufstrichen, Obst, Gemüse und Salaten stellst du dir deinen Picknickkorb zusammen. Und natürlich dürfen auch die leckeren Appléritifs nicht fehlen: Das sind alkoholfreie Säfte, die mit Aromen wie Rose, Ingwer, Bergamotte oder Aronia-Beere verfeinert und mit Kohlensäure versetzt wurden. Gut gekühlt ist das der perfekte alkoholfreie Sommerdrink. Wir haben uns direkt wieder ein paar Flaschen unserer Lieblingssorten (Apfel-Rose!!) im Hofladen mitgenommen, denn die nächsten Sommerabende auf der Terrasse wollen ja stilvoll genossen werden!

Picknick Rosenblüte Neuhollandshof Wesel-Bislich
Neben unserem Lieblings-Appléritif (Apfel & Rose) haben wir uns eine leckere Auswahl in den Picknick-Korb gelegt: Brezeln, Croissants, Apfel-Möhren-Salat, Obst, Gemüsesticks, Apfel-Muffins, Couscous-Salat und verschiedene Brotaufstriche.

Am Samstag kannst du zwischen 10 und 14 Uhr deinen Picknickkorb im Hofladen bezahlen und anschließend im Teehaus gegenüber abholen. Bei der Zahlung hinterlegst du noch 20 € Pfand für den Korb und das Picknickgeschirr + Besteck. Thea Clostermann zeigt dir gerne einen wunderschönen schattigen Platz auf der Wildblumenwiese für dein Picknick – oder du wählst dir selbst einen Ort auf dem Gelände aus. Bring am besten deine Picknickdecke mit und schau dich gerne um: Magst du zwischen den Apfelbäumen und Rosenblüten im Gras picknicken? Oder doch lieber vor dem kleinen Rosenhäuschen? Der Neuhollandshof hat so viele schöne Orte, das die Wahl nur allzu schwer fällt.

Picknick Rosenblüte Neuhollandshof Wesel-Bislich
Eine wundervolle Kulisse für ein Picknick mitten in der Rosenblüte ist das kleine Rosenhäuschen (mit leerem Storchennest auf dem Dach).
Picknick Rosenblüte Neuhollandshof Wesel-Bislich
Charakteristisch für den Neuhollandshof: Obstbäume und dazwischen wunderschöne Rosenpflanzen.
Picknick Rosenblüte Neuhollandshof Wesel-Bislich
Vorbei an der Hofimkerei auf dem Neuhollandshof

Ausflüge rund um den Neuhollandshof

Das Picknick in den Obstplantagen kannst du mit zwei tollen Ausflügen am Niederrhein kombinieren. Wenn du Lust auf einen traumhaft verwunschenen Wald hast, dann ist das Naturerlebnis Diersfordter Wald (5 Autominuten vom Neuhollandshof entfernt) genau richtig für dich. Auf knapp 7 Kilometern werden zwei Rundwege durch eine Moor-, Wald- und Dünenlandschaft miteinander kombiniert. Der Moorerlebnisweg führt dich zunächst über einen Holzbohlenweg und sandige Böden bevor es auf der Hirschkäferroute durch den im Juni üppig zugewachsenen Diersfordter Wald geht. Wenn du hier zur Dämmerung unterwegs bist hast du durchaus Chancen die größten in Europa heimischen Käfer zu entdecken.

Moorerlebnisweg Diersfordter Wald Wesel
Highlight auf dem Moorerlebnisweg: Der rund 400 Meter lange Holzbohlenweg, der durch die abwechslungsreiche Moorlandschaft führt.
Moorerlebnisweg Diersfordter Wald Wesel
Sandige und waldige Böden führen in 4 km durch den Diersfordter Wald.

Wenn du lieber etwas länger wandern möchtest und Lust auf die Rheinauen, den typisch niederrheinischen Weitblick und Störche hast, dann empfehlen wir dir den Rundwanderweg Storchenroute. Dieser abwechslungsreiche Wanderweg führt direkt durch die Obstplantagen auf dem Neuhollandshof. Entweder startest du hier und gönnst dir das Picknick als Belohnung am Ende der Tour oder du genießt hier eine wohlverdiente Stärkung nach etwa der Hälfte des Wegs (wenn du in Wesel-Bislich an der Dorfkirche startest).

Storchenroute Wesel Bislich Niederrhein_Wanderung
Insgesamt vier bewohnte Storchennester kannst du auf der 14 km langen Storchenroute rund um Wesel-Bislich sehen.
Storchenroute Wesel Bislich Niederrhein_Wanderung
Der breite Rheindeich ist herrlich zum Radfahren oder Wandern und bietet Ausblicke über die weitläufigen Rheinauen und z. B. Xanten auf der anderen Rheinseite.

Kennst du noch mehr tolle Orte für ein besonderes Picknick? Dann freuen wir uns über deine Tipps in den Kommentaren!

Picknick Rosenblüte Neuhollandshof Wesel-Bislich
Der Hofladen (immer samstags geöffnet) lohnt für ein ausgiebiges Stöbern: Hier könnt ihr auch alle Produkte aus eigener Erzeugung kaufen, z. B. Apfelkraut, Appléritifs und natürlich Äpfel.
Picknick Rosenblüte Neuhollandshof Wesel-Bislich
Lecker war’s! Wir freuen uns schon auf unseren nächsten Besuch auf dem Neuhollandshof – vielleicht ja zur Apfelernte im Herbst!

Transparenz: Bei so viel Begeisterung für einen Ort und Produkte mag der Eindruck von Werbung entstehen. Wir wurden für dieses Erlebnis aber weder eingeladen noch bezahlt, sondern empfehlen dir diesen Ausflug einfach aus Überzeugung: Weil uns unsere Heimat und tolle Unternehmen und Angebote hier am Herzen liegen! 

Geschrieben von
Mehr von Anke

Fototipps Lofoten | Über 25 Fotospots für dein Abenteuer in Nordnorwegen

Von Å ganz im Süden der Lofoten bis Luleå in Schweden führt...
Artikel lesen

6 Kommentare

    • Wir haben uns entschieden diesen Transparenz-Hinweis zu setzen, um damit jeglicher Spekulation vorzubeugen. Da wir den Ausflug selbst geplant und bezahlt haben ist es keine Werbung, freilich aber die Nennung des Anbieters.
      Das Product Placement erfolgt aufgrund unserer Empfehlung, nicht weil wir dafür Geld oder andere Gegenleistungen bekommen haben.

      Bei uns ist es so, dass sich Werbung von Nicht-Werbung meistens nicht unterscheidet. Weil wir Begeisterung für ein Produkt aus ehrlichem Antrieb heraus zeigen und generell keine bezahlten Aufträge annehmen in denen wir Begeisterung für ein Produkt vorspielen müssen. Da wir aber wissen, dass es häufig anders da draußen abläuft, kennzeichnen wir es trotzdem.

  • Das klingt nach einem wunderbaren Ausflug, leider ist Wesel für uns zu weit weg. Aber wir nehmen die Inspiration gerne mit und packen nächste Woche selbst den Picknickkorb! Einen schönen Sonntag für euch!

    • Schatten ist leider Mangelware. Am Rheindeich seid ihr in der Sonne unterwegs, zwischendrin am Baggersee gibt es Schatten. Auch auf dem Neuhollandshof könnt ihr euch Schattenplätze suchen. Ansonsten hilft wohl nur: früh starten – oder erst am Nachmittag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.