Roads of Iceland | Teil 2

Ringstraße Island

Unser Roadtrip auf Island führte uns entlang der Ringstraße einmal um die Insel. In unserem ersten Roads of Iceland Blogpost haben wir euch Impressionen der Reise von Reykjavik mit einigen Abstechern bis nach Akureyri gezeigt.

Weiter geht es nun von der Region um Myvatn weiter nach Osten Richtung Egilsstadir und den sicherlich wunderschönen Ostfjorden (von denen wir an einem richtigen Regentag leider so gar nicht viel gesehen haben). Vorbei an der Gletscherlagune Jökulsárlón führt uns die Ringstraße im Süden zu wunderschönen Wasserfällen und der spannenden Küste bei Vík, bevor es dann schon wieder zurück nach Reykjavik geht.

Vom Mond zurück ins Grüne

Die Fahrt über den Namafjall führt direkt an den brodelnden Schlammtöpfen von Hverir vorbei. Kaum zu glauben, dass die Landschaft vor wenigen Kilometern noch in satten Grüntönen daher kam. Auf der weiteren Fahrt Richtung dem Wasserfall Dettifoss führt die Straße zunächst durch Steinwüsten bevor es links und rechts der Straße wieder grün wird.

Icelandroads_039
Icelandroads_038d
Icelandroads_040

Vom Dettifoss nach Egilsstadir

Die 160 km Fahrt vom Wasserfall Dettifoss bis nach Egilstadir im Osten Islands ist eine der landschaftlich schönsten Strecken unseres Roadtrips gewesen. Wir waren gefühlt fast alleine auf der Straße unterwegs und die Ringstraße führte uns vorbei an Bergen, endlosen Wiesen und schneebedeckten Gipfeln.

Icelandroads_041
Icelandroads_042
Icelandroads_044
Icelandroads_045
Icelandroads_045a

Icelandroads_047

Die Ostfjorde im Regen

Von Egilsstadir geht es heute im strömenden Dauerregen entlang der Ostfjorde Richtung Höfn. Der Nebel hängt tief über den Bergen und man kann die Landschaft oftmals rechts und links der Ringstraße oft nur erahnen. Immer wieder sieht man auch kleinere Wasserfälle, die sich mal breiter mal in schmalen Rinnsalen an den Bergen herunter fließen.

Icelandroads_048
Icelandroads_049

Hier im Osten Islands ist die sonst gut ausgebaute Ringstraße auf wenigen Kilometern nicht geteert. Es wird auf Island viel Geld in den Straßenbau investiert, sodass mit Sicherheit bald auch dieses Stück planiert und geteert sein wird.

Icelandroads_050
Icelandroads_054
Icelandroads_057
Icelandroads_059

Auf dem Weg nach Höfn und der Gletscherlagune Jökulsárlón hat man immer wieder tolle Aussichten auf den Gletscher Vatnajökull, den größten Gletscher Islands und Europas.

Icelandroads_060

Durch den Süden zurück nach Reykjavik

Im Süden Islands erlebt man entlang der Ringstraße einen tollen Wasserfall nach dem anderen. Das Wetter war heute wieder ganz auf unserer Seite und die Fahrt nach Reykjavik könnte malerisch nicht sein.

Icelandroads_061
Icelandroads_062
Icelandroads_063

Geschrieben von
Mehr von Anke

Mummelsee-Hornisgrindepfad | Herbstwandern im Schwarzwald

Die Tage werden kürzer, die Nächte kühler und morgens will sich der...
Artikel lesen

1 Kommentar

  • Eure Island-Reiseberichte machen wirklich Lust darauf, selber mal einen Trip über die Insel zu machen.

    Nächstes Jahr passt es nicht mehr rein, aber auch Dank eurer Berichte steht das mittlerweile auf unserer ToDo Liste.

    LG Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.