Reiseplanung 2017: Unser Kurztrip in das Land des Europameisters

Reiseziele 2017
[Stand: 10.07.2016 | 23:35] Die Fußball-Europameisterschaft ist dieses Jahr bisher weitgehend an uns vorbeigegangen. In den USA und Kanada stand das Eishockey-Endspiel um den Stanley Cup im Fokus. Wenn überhaupt mal irgendwo in einer Sportsbar Fußball gezeigt wurde, dann die Copa América. Während einer langen Fahrt quer durch Idaho und Oregon haben wir ganz pragmatisch einfach mal Reisebilanz gezogen. Das Jahr 2016 feiert zwar gerade Halbzeit, aber das ist ja kein Grund nicht schon auf 2017 zu schielen. Reisevorfreude gepaart mit dem Gedanken “irgendwie ist ja gerade EM” kam dieses coole Projekt dabei heraus:

Wir planen für 2017 einen Kurztrip in das Land des Fußball-Europameisters.

Nach den aktuellen Ergebnissen sind damit folgende Reiseziele für uns noch möglich:

Polen – Krakau

Krakau steht schon seit langem auf unserer Reiseliste, wie Polen überhaupt. Wenn Lewandowski und Co das Glück nicht verlässt erkunden wir 2017 für ein Wochenende die zweitgrößte Stadt Polens.

Wales – Snowdonia Nationalpark

Den Snowdonia Nationalpark haben wir im letzten Jahr schon besucht und standen bei schönstem Wetter hoch oben auf dem Gipfel des Mount Snowdon. Hierhin kehren wir gerne noch einmal zurück – zum Wandern ein wirkliches Paradies. Über Liverpool gelingt die schnellste Anreise.

Der kleine Ort Betws-y-Coed am Rand des Snowdonia NP
Der kleine Ort Betws-y-Coed am Rand des Snowdonia NP

Portugal – Lissabon

Weder Lissabon noch Portugal haben wir bisher besucht – da wird es doch mal Zeit. Nicht nur wegen der leckeren Vanilletörtchen *mjam mjam*. Bummeln durch die Alstadt und abends die Füße ins Meer halten. Tja, Ronaldo – es liegt in deiner Hand äh … auf deinem Fuß.

Frankreich – Côte d’Azur

Die Côte d’Azur haben wir vor kurzem das erste Mal kennen- und lieben gelernt. Wir möchten auf jeden Fall noch einmal zurück an den Golf von St. Tropez, zu den hübschen Bergdörfern, tollen Buchten und dem natürlich azurblauen Wasser. Auch wenn es im Sommer dort richtig heiß werden kann – wir wollen unbedingt einmal die Lavendelblüte dort erleben.

Sonnenuntergang an der Côte d'Azur
Sonnenuntergang an der Côte d’Azur

Deutschland (Schwarzwald)

An den Schwarzwald haben wir so oft schon unser Herz verloren. Ein Kurztrip dorthin ist wie gemacht für uns – wir haben noch so viele Routen und Wege, die wir dort erwandern möchten. Und kehren bei jeder Tour auch an liebgewonnene Orte zurück.

Die Wanderhütte Sattelei – so schön!
Die Wanderhütte Sattelei – so schön!

Slowakei (Bratislava)

Noch so eine Kombi wo wir weder Land noch Hauptstadt kennen. Ein Wochenende in Bratislava würde Licht ins Dunkel bringen.

Ungarn (Budapest)

Budapest und Ungarn – wir würden beides gerne kennnenlernen. Allein der Gedanke an die wunderschöne Architektur in der Altstadt oder ein Besuch in der tollen Markthalle lässt uns die Daumen für Ungarn drücken.

Belgien (Brügge / Gent)

Brügge ist immer eine Reise wert, wir waren aber zusammen noch nicht da. Dabei ist die Stadt im nördlichen Belgien gerade einmal rund 3 Stunden von uns entfernt. Es wird so oder so mal wieder Zeit für einen Besuch.

Italien (Südtirol oder Toskana)

Vor vier Jahren waren wir zum ersten Mal in Italien – da wird es 2017 doch eigentlich wieder Zeit (alle fußballtechnischen Ressentiments schieben wir in diesem Artikel ohnehin beiseite). Südtirol ist wunderschön – zum Wandern, Fotografieren, Auto fahren (hallo Stilfser Joch) und natürlich Schlemmen.

Spanien (Mallorca)

Mallorca und Wandern – das ist wie für uns gemacht. Die Baleareninsel steht schon seit langem au unserer Reisewunschliste. Wir würde eine Kombination aus Wandern, Fotografieren und kulinarischen Highlights der mallorquinischen Küche finden. Beim Gedanken an Empanadas drücke ich unweigerlich Spanien die Daumen.

England (London)

London zählt für uns zu den schönsten Hauptstädten Europas. Letztes Jahr waren wir zum ersten Mal dort und würden gerne das nächste Mal anschließen. Nicht nur wegen der grandiosen Leckereien bei Honest Burgers, dem genialen U-Bahn-System, das unsere müden Füße zielsicher quer durch die Stadt führt, und den Sonnenuntergänge an der Themse.

Mit das beste was wir je an Burgern gegessen haben: Die saftigen Beef-Burger bei Honest Burger! (Natürlich auch ein Glas der leckeren Homemade-Lemonade)
Mit das beste was wir je an Burgern gegessen haben: Die saftigen Beef-Burger bei Honest Burger! (Natürlich auch ein Glas der leckeren Homemade-Lemonade)

Island (Reykjanes-Halbinsel und der Süden)

An Island haben wir spätestens seit unserer Hochzeitsreise 2014 unser Herz verloren. Die Insel aus Feuer und Eis im Nordatlantik zählt zu den faszinierendsten Orten, die wir je besucht haben. Egal ob im Sommer oder im rauen, unberechenbaren Winter, in dem wir sogar die Nordlichter am Himmel haben tanzen sehen. Wir würden auf unserem Kurztrip die Reykjanes-Halbinsel und den Süden rund um Vík noch einmal erkunden.

Einer der schönsten Wasserfälle der Insel: Seljalandsfoss
Einer der schönsten Wasserfälle der Insel: Seljalandsfoss

Was ist euer Tipp? Wohin führt uns unser Kurztrip 2017? Oder habt ihr noch andere Ideen was man im jeweiligen Land für ein Wochenende schönes sehen kann? Wir freuen uns auf eure Tipps und Empfehlungen!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Geschrieben von
Mehr von Anke

Zürich, Lugano und zurück

Zürich, Lugano und zurück an einem Tag bedeutet 6 Stunden Fahrt. 6...
Artikel lesen

10 Kommentare

  • Eure Reiseplanung klingt toll! Einige Ziele stehen bei mir auch der Wunschliste, wie London 😀 Ich war viel zu lange nicht da. Und Island scheint euch ja immer wieder in den Bann zu ziehen! Ich bin gespannt, was ihr diesmal unternehmt.

    liebe Grüße!
    Heike

    • Liebe Heike, ja London haben wir auch wieder vor. Einfach eine so tolle Stadt. Island hat wirklich einen besonderen Platz in unseren Herzen! Die wundervolle Landschaft aber auch die Isländer selbst! Gastfreundliche, herzliche und unglaublich fröhliche und optimistische Menschen!

  • Das ist ja wirklich eine super tolle Idee, ich würde mir dann glaube ich wünschen, dass Wales oder Island gewinnt, wobei irgendwie alle Nationen ganz tolle Stellen haben 🙂
    Lg Ronja

    • Wales gegen Island ist unser heimliches Traumfinale 😉 Auch wenn wir heute natürlich Deutschland die Daumen drücken: Südtirol ist auch wieder mal eine Reise wert. Die Dolomiten sind ein würdiges Pendant zu unseren geliebten Rocky Mountains!

  • Wenn Island das wird, dann solltet ihr aber erst 2018 dahin fahren. Die wären noch das ganze nächste Jahr mit feiern beschäftigt und hätten keine Zeit für Touristen. 🙂

    LG Thomas

    • Dann feiern wir einfach mit, Thomas! 😉 Ich hoffe nur, dass jetzt kein Island-Tourismus-Boom ausbricht. Dann verliert das Land ganz schnell seinen Zauber!

  • Jetzt bin ich gerade zufällig wieder auf den Post gekommen 😀 und habe gesehen, dass ihr die Hälfte der Reiseziele durchgestrichen habt? Schon durchgeplant oder gecancelt?

  • Das ist ja mal eine richtig gute Idee! Werden wir in 2 Jahren bei der nächsten WM mal klauen 😉 Da gibts dann eher Langstrecken-Ziele!
    Dann wünschen wir euch viel Spaß in Lissabon/ Portugal. Lissabon ist für uns eine der schönsten Städte in ganz Europa – ihr könnt euch freuen 🙂
    Lieben Gruß, Anna & Vanessa

    • Hallo ihr zwei,
      bei der WM werden wir das Spielchen wiederholen und hoffen auf einen Überraschungssieger wie Chile zum Beispiel 😉 Inzwischen überlegen wir ob es wirklich Lissabon wird oder doch eher Madeira oder die Azoren. Das kommt unserer Leidenschaft für tolle Landschaften auf jeden Fall sehr nahe. Hach, mal sehen, wir träumen uns aktuell ein wenig durch spannende Instagram-Accounts und schauen dann mal weiter. Aber euer Schwärmen für Lissabon bleibt uns im Gedächtnis – wir werden mit Sicherheit eines Tages auch dort mal vorbeischauen!
      Liebe Grüße,
      Anke & Thorsten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.