Hoteltipp: LÖSCH für Freunde | Wo Fremde zu Freunden werden

LÖSCH für Freunde Gaumenfreuden

Werbung [Pressereise] | Ein Wochenende mit Freunden: Das bedeutet Entspannung, Spaß, gemeinsam Lachen, Essen, Reden, Diskutieren, vielleicht auch mal Streiten, Spielen und hoffentlich eine unvergessliche Zeit verleben. Wir lieben diese Auszeiten! Das Konzept des Landhotels LÖSCH für Freunde im südpfälzischen Hornbach verspricht genau dieses Erlebnis. Wie mag es wohl sein in einem Hotel zu wohnen, das sich selbst gar nicht als ein solches sieht? Und wie können wir uns wie bei Freunden fühlen, wenn wir unsere Gastgeber doch noch gar nicht kennen?

Vom ersten Moment an spürten wir, dass das LÖSCH anders ist als normale Hotels. Wo gewöhnlich eine Dreh- oder Schiebetür den Eingangsbereich öffnet, gab es hier natürlich eine Klingel. Man wird persönlich begrüßt und durch das Haus geführt. Im Inneren wartet nicht direkt eine Rezeption auf uns, sondern einen einladender Eingangsbereich mit Sesseln, Sofa, Poufs und Kamin. Man spürt die Liebe fürs Detail, den guten Geschmack für Interior Design.

Hotel Lösch für Freunde Eingangsbereich
Der einladende Eingangsbereich des LÖSCH

 

15 individuelle Wohnwelten im LÖSCH für Freunde

Was haben wahrscheinlich so gut wie alle Hotels dieser Welt gemeinsam? Zimmernummern! Wie auch sonst soll man sich in größeren und auch kleineren Anlagen zurechtfinden. Aber in seinem eigenen Haus nummeriert man die Räume natürlich nicht durch. Nein, da gibt es neben Wohnzimmer und Küche vielleicht das Musikzimmer, das Filmzimmer, ein Spielezimmer oder einen Kunstraum. So hält es auch das LÖSCH. Alle 15 Zimmer tragen nicht nur individuelle Namen, nein, sie sind auch völlig unterschiedlich eingerichtet. Statt Zimmernummern finden sich auf den Schlüsselanhängern kleine Symbole, die das Thema des Raums tragen.

Lösch für Freunde Junior Suite Traumfabrik Lösch für Freunde Junior Suite Traumfabrik

Wir durften in der Traumfabrik wohnen – einer Hommage an die großen und kleinen Filmstars dieser Welt. An der Wand lächeln uns Marilyn Monroe und Romy Schneider entgegen. Im Bad ist der Sichtschutz der Dusche mit Filmportraits verziert. Der Stuhl im Wohnzimmer ist freilich ein Regiestuhl und die Stehlampe kurzerhand ein Scheinwerfer vom Filmset. Dazu eine gut sortierte DVD-Sammlung mit Lieblingsfilmen früherer Gäste. Zur Begrüßung wartet auf uns eine kleine Etagere mit Möhrenküchlein und die berühmt-berüchtigten Klostersteine: Nougat-Nuss-Pralinen in Kopfsteinpflaster-Optik. So lecker, dass wir uns beherrschen müssen uns noch welche davon aufzuheben.

Lösch für Freunde

Die anderen Zimmer sind jedes für sich liebevoll und individuell eingerichtet. Und ganz wie es sich für einen Besuch bei Freunden gehört sind die Türen natürlich nicht verschlossen. Alle unbewohnten Zimmer tragen auf dem Schloss einen grünen Filzanhänger mit der Aufforderung sturmfrei. Alle unbewohnten Zimmer dürfen nicht nur betreten werden, nein, das Hineinschnuppern ist ausdrücklich erwünscht. Wir haben voller Neugier einen Blick in die anderen Zimmer geworfen und hinter jeder der schlichten weißen Türen eine eigene Welt entdeckt.

Lösch für Freunde Weltenbummler Zimmer
Das Weltenbummler-Zimmer
Jung, modern mit bunten Farben: “Unsere Bude” macht gute Laune
Lösch für Freunde Musikzimmer
Das Musikzimmer
Land und Meer Lösch für Freunde
Maritimes Flair unter dem Dach: Land und Meer macht Lust auf die nächste Reise an die See
Lösch für Freunde Atelier
Mein Atelier
Konrads Salon Lösch für Freunde
Gemütlichkeit & Dekadenz finden in Konrads Salon zusammen
Spielezimmer Lösch für Freunde Carrera Bahn
Die Carrera-Bahn im Spielzimmer lässt sich per Knopfdruck von der Decke absenken.

Im Weltenbummler-Zimmer erinnert alles ein wenig an den Entdeckergeist aus Kolonialzeiten: Schwere aber gemütliche Ledermöbel, dunkles Holz, eine ganze Regalwand voller Atlanten und Reise-Literatur. Allein hier hätten wir stundenlang blättern und schwelgen können. Dazu noch die große Weltkarte an der Wand – hier fühlen wir uns wohl.

In Großmutters Stube ist nicht nur das Badezimmer eine Augenweide: Geblümte Tapete trifft auf 4711-Flacon auf der Anrichte. Der Spülkasten der Toilette hängt wie damals hoch an der Wand, das Telefon hat freilich eine Wählscheibe. Im Musikzimmer wartet eine Gitarre auf uns, im Spielzimmer eine von der Decke absenkbare Carrera-Bahn.

Wer tief in der Südpfalz das Meer vermisst wird sich im maritim eingerichteten Zimmer unter dem Dach wohl fühlen. Helles Holz, Flaschenpost und nautische Karten schmücken das Innere.

Großmamas Stube Lösch für Freunde
Großmamas Stube entführt uns in die Zimmer unserer Omas.

Großmamas Stube Lösch für Freunde

Wohlfühlen im gemeinsamen Lounge-Bereich

Die individuellen Wohnwelten sind die Rückzugsorte der Gäste. Hier ist jeder für sich und genießt das Flair und Ambiente der eigenen 4 Wände. Die große Wohn-Ess-Küche, die Wein-Lounge, das Kaminzimmer, natürlich die Wellness-Oase im Dachgeschoss und grundsätzlich das ganze Haus steht allen Gästen rund um die Uhr zur Verfügung. Dazu zählt auch der Kühlschrank, die Candy-, Tee- und Kaffeebar und der gut bestücke Weinkeller.

Wer abends nach dem Essen noch ein Glas Wein oder zwei genießen möchte, der darf sich gern im Weinkeller bedienen. Im ausliegenden Buch trägt man seinen Verzehr ein und begleicht die Rechnung bei der Abreise. “Vertrauen gegen Vertrauen” nennen die Gastgeber dieses Konzept und betonen, dass sie in all den Jahren nie enttäuscht wurden.

Weinlounge Lösch für Freunde Weinlounge Lösch für Freunde Weinlounge Lösch für Freunde

Die Wellness- und Sauna-Oase unter dem Dach ist rund um die Uhr für die Gäste geöffnet. Wer zu später Stunde also den Abendhimmel über Hornbach genießen möchte, der darf das auch gerne im Whirlpool auf der Dachterrasse tun. Alles eben wie bei Freunden: Zwanglos, vertrauensvoll und herzlich. Wer dann abends müde und glücklich in die sehr bequemen Betten fällt, dem fällt der kleine Gutenacht-Gruß auf. Für Kinder gibt es ein kleines Spieltier oder eine Pixi-Buch. Wir Erwachsenen dürfen uns über einen Glückskeks oder eine Leseprobe aus einem Roman freuen. Diese kleine aber herzliche Geste ist eben eine der vielen Besonderheiten, die das LÖSCH von einem gewöhnlichen Hotel abheben.

Wellness Bereich Dachterrasse Lösch für Freunde
Wellness & Sauna über den Dächern von Hornbach

Wellness Bereich Dachterrasse Lösch für Freunde

Gemeinsames Essen an einem Tisch

Zum ersten Mal haben wir in einem kleinen B&B in den kanadischen Rocky Mountains erlebt was es heißt, mit allen Gästen an einem Tisch zu essen. Da treffen wir beim Frühstück auf ein frisch verheiratetes Ehepaar aus Taiwan, eine Hebamme und einen Controller aus Ohio und eine allein reisende Weltenbummlerin aus Kanada. Es war ein gutes, ein geselliges, ein besonderes Frühstück bei dem jeder viel mehr mitgenommen hat als man zuvor dachte.

Als wir hörten, dass das gemeinsame Frühstück und Abendessen im LÖSCH zur Gastfreundschaft gehört, waren wir gleich Feuer und Flamme. Schade, wir dieses Erlebnis nur an einen von drei Abenden genießen konnten. “Viele Gäste möchten doch lieber mit dem Partner oder der Familie allein am Tisch sitzen”, fasst unser Gastgeber Edelbert Lösch zusammen. Natürlich sei auch das kein Problem, schließlich das fantastische Restaurant im Kloster nur wenige Gehminuten entfernt.

Wohnküche Lösch für Freunde
Süß oder herzhaft: Der Nachmittagssnack lässt keine Wünsche offen.

Wohnküche Lösch für Freunde Wohnküche Lösch für FreundeFrühstück Lösch für Freunde

Umso gespannter waren wir aber auf das gemeinsame Abendessen am Samstag. Mit uns zusammen hat eine Familie einen runden Geburtstag gefeiert und eine spontane Alleinreisende hat sich auch wohl in unserer Runde gefühlt. Zur Vorspeise gab es verschiedene Kleinigkeiten wie einen Orangen-Möhren-Salat, Vitello Tonnato, Tomate mit Büffelmozzarella und Pesto, Blattsalat, Forellenfilet mit Erbsen-Rucola-Creme und Bulgursalat. Ganz wie bei Freunden standen die Schüsseln in der Mitte und man hat sich gegenseitig angereicht. Die Gespräche mischten sich, man fühlte sich von Anfang wohl. Die Atmosphäre am langen Esstisch in der offenen Küche war wohnlich und vertraut. Nur, dass man eben die anderen Gäste noch nie zuvor gesehen hat.

Die Möhren-Ingwer-Suppe wurde dann für jeden einzeln serviert. Die wahrscheinlich zarteste Entenbrust unseres Lebens gab es auf großen Platten mit Weißkohl, Kartoffelrollen und Balsamico-Gemüse. Der Nachtisch passte kaum noch – so gut und so satt waren wir. Aber das Cassis-Eis, der Obstsalat und die Mango Panna Cotta sahen einfach zu gut aus um sie nicht zu essen. Außerdem saß man ja noch lange gemütlich beisammen – irgendwann bekam jeder noch Lust auf ein Löffelchen Eis.

LÖSCH für Freunde Gaumenfreuden Lösch für Freunde gemeinsames Abendessen

Das gemeinsame Abendessen ist im LÖSCH Teil der sogenannten Gaumenfreuden. Dazu gehört ein gutes und reichhaltiges Frühstück, ein kleiner herzhafter und süßer Nachmittagsimbiss und das gemeinsame Abendessen. Wenn es aufgrund zu geringer Buchungen nicht angeboten wird (mindestens 5 Gäste sollten es schon sein), wird das Abendessen als 4-Gang-Menü im Kloster Hornbach gleich nebenan serviert. Die Atmosphäre ist natürlich völlig anders, aber im Gewölbe des Gebäudes gleichsam urig und das Essen von erstklassiger Qualität.

Die Gärten des Kloster Hornbach

Nur wenige Schritte vom LÖSCH für Freunde entfernt liegt das Kloster Hornbach. Seine Geschichte reicht weit über 1.000 Jahre bis in die Mitte der 750er Jahre zurück. Nach aufwändiger Restauration eröffnete hier vor einigen Jahren das Hotel Kloster Hornbach, das den Charme des altehrwürdigen Gebäudes neues Leben einhaucht. Kein Wunder, dass das Kloster eine stets gut gebuchte Hochzeitslocation ist.

Das Kloster Hornbach Gärten Kloster Hornbach Gärten Kloster Hornbach Gärten Kloster Hornbach

Wenn die Gaumenfreuden wegen zu geringer Nachfrage im LÖSCH nicht angeboten werden, bekommst du alternativ im Gourmet-Restaurant Refugium im Kloster ein exquisites 4-Gänge Menü serviert. Wer es lieber bodenständiger und deftiger mag, fühlt sich in der Klosterschänke oder in den Sommermonaten im Biergarten zuhause. Die Tische stehen hälftig im weitläufigen Innenhof und verteilen sich dann weiter in den prächtig duftenden Kräutergarten. Gewächshaus-Oasen, kleine Tische zwischen üppig blühenden Stauden, alte Bäume und liebevoll angelegte Beete prägen diesen Ort. Selbst im kühl-nassen Herbst lässt sich hier der Charme erahnen, den dieser Ort im Sommer haben muss.

Kloster Hornbach Restaurant Refugium Kloster Hornbach Restaurant Refugium Kloster Hornbach Restaurant Refugium Kloster Hornbach Restaurant Refugium

Wandern rund um Hornbach

Zwischen Frühstück und Nachmittagsimbiss genießen wir die Herbstfarben der Südpfalz. Einige kurze und kleine Wanderwege starten unweit des Hotels. Der Premiumwanderweg Paradiesgartenweg macht seinem Namen alle Ehre. Wie für einen Premiumweg üblich ist der Wanderweg abwechslungsreich und führt durch Hornbach, Wald und Wiese mal bergauf mal bergab. (Länge: ca. 11,5 km, ca. 3 Stunden).

Etwas gemütlicher geht es auf dem Rundweg zum Becherbacher Weiher zu. 6,5 Kilometer führen in 2 Stunden durch die Wälder rund um Hornbach und wir stehen plötzlich sogar direkt vor einem Grenzstein nach Frankreich. Ja, in Hornbach befinden wir uns wirklich in einem entlegenen Zipfel des Landes und können zu Fuß die Grenze queren.

Becherbacher Weiher Hornbach
Der Becherbacher Weiher liegt auf kürzestem Weg rund 30 Gehminuten vom LÖSCH entfernt.

Becherbacher Weiher Hornbach Spitzbubenbrücke in Hornbach Becherbacher Weiher Hornbach

Als Fremde kommen, als Freunde gehen

Zur herzlichen Begrüßung gehört natürlich der ebenso warme Abschied. Liebe Worte, die Freude auf ein Wiedersehen und ehrliche Gastfreundschaft strahlen aus den Augen von Carmen Lang, der guten Seele des Haues. Die, die immer dafür sorgt, dass alles genau dort ist wo es sein soll. Dass sich jeder wohl fühlt und immer ein bisschen mehr hat als das was er braucht. Am letzten Abend wartet ein kleiner Brief auf uns. Der vielerorts bekannte Feedbackbogen ist hier von Hand geschrieben und freut sich darauf ausgefüllt zu werden.

Lösch für Freunde

Wir geben gerne ein ehrliches, umfassendes und positives Feedback. Und jedesmal sind wir bemüht auch ein paar Anregungen mitzugeben. Aber was fällt uns hier noch ein was fehlen könnte? Nun, freilich gibt es hier nichts was uns gefehlt hat, nichts was uns nicht gefallen hat. Einzig, dass die Gaumenfreuden nicht jeden Abend stattfinden konnten war ein wenig schade. Aber dass für 2 Erwachsene und 1 Kleinkind es nicht lohnt die Küche anzuwerfen versteht sich von selbst. Da aber sicherlich nicht jeder Gast so entspannt darauf reagiert wie wir, ist ein kleines Zusatzhinweis bei der Buchung vielleicht hilfreich.

Wir haben schon viele besondere Hotels auf der ganzen Welt besucht. Das LÖSCH für Freunde gehört nun zu unserer Alltime-Favourite-Liste. Auf der stehen Hotels und Unterkünfte aller Preisklassen. Was sie verbindet ist das besondere Gefühl, das sie bei uns ausgelöst haben. Die Erinnerung, die sie von einer reinen Übernachtung zu einem kurzfristigen Zuhause haben werden lassen. Viele dieser Unterkünfte findest Du in unserer Hotel-Übersicht. Schau gern mal vorbei und lass dich inspirieren!

Smokers Lounge Landhotel Lösch für Freunde
Die Smokers Lounge im LÖSCH

Transparenz: Das LÖSCH für Freunde hat uns zu drei Übernachtung inklusive Gaumenfreuden eingeladen. Alle Ausflüge sowie die An- und Abreise haben wir selbst finanziert. Unsere eigene Meinung bleibt davon natürlich unberührt. 

Geschrieben von
Mehr von Anke

Pumba Private Game Reserve

Bis zum Pumba Private Game Reserve sind es vom Addo Elephant Park...
Artikel lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.