Fotoparade – Unsere schönsten Alpen-Fotos 2017

Fotoparade 2017 Schönste Fotos

Wahnsinn, 2017 ist schon fast wieder vorbei. In weniger als 2 Wochen ist Weihnachten. Und abgesehen vom Konsumrausch und Plätzenduft merken wir das Jahresende vor allem an den wunderschönen Fotorückblicken, die wieder durch unsere Social Media Timelines sausen. Traditionell hat auch Michael von Erkunde die Welt wieder zu seiner halbjährlichen Fotoparade aufgerufen. Bei den Kategorien gibt es diesmal eine bunte Mischung, wir haben uns für diese 6 hier entschieden: Landschaft, Licht, Tiere, Natur, Aussicht, Farbkontrast und als Bonuswie immer unser Schönstes Foto.

Fast alle Bilder sind während unserer Alpen-Tour durch die Schweiz & Südtirol entstanden. Die Gegend ist so vielseitig und ein fotografischer und landschaftlicher Leckerbissen. Und keine Angst: Nicht für alle Panorama muss man wie eine Bergziege kraxeln 😉 Übrigens: Unsere schönsten Alpen-Fotos gibt es für 2018 auch als Kalender zu kaufen. Schaut mal rein!

Kalender Alpen 2018

#1: Landschaft

Als Landschaftsfotografen ist das eine Must-have-Kategorie für uns. Und auch gleichzeitig knifflig, denn wie will man sich hier entscheiden?! Wir haben ganz spontan dieses Bild zu unserem Favoriten erklärt: In der Roffla-Schlucht in Graubünden sehen wir, wie sich der allererste Teil vom Rhein in wunderschönem türkisblau durch die Schlucht schlängelt.

Roffla Schlucht Viamala Graubünden

#2: Licht

Der Herbst ist einfach die fotogenste Jahreszeit, oder? Wunderschöne Licht- und Farbenspiele, die uns dieses Jahr auf einen Wanderweg in der Heimat gelockt haben, genauer auf dem Premiumwanderweg “Schwalmbruch” im Naturpark Schwalm-Nette. Am späten Nachmittag brachte das Licht die rötlichen Blätter wunderbar zum Leuchten. Ein tolles Lichtspiel, ohne dass die Sonne direkt auf dem Foto zu sehen ist.

Schwalmbruch Premiumwanderweg Naturpark Schwalm-Nette

#3: Tiere

Tiere in freier Wildbahn zu beobachten ist ein einmaliges Erlebnis. In Graubünden hatten wir dieses Jahr eine ganz besondere Chance: Wir haben die Wanderschuhe für eine Steinbocksafari im Naturpark Beverin geschnürt und wurden am Ende für alle Mühen des Aufstiegs belohnt. Wenn man erstmal die Baumgrenze hinter sich gelassen hat, kommt man der Heimat der Steinböcke sehr nah. Umso schöner, dass der König der Alpen auch uns sehr nah gekommen ist und sogar richtig Freude am Posieren entwickelt hat.

Steinbock Carnusapass

#4: Natur

Glaubt man den ganzen Instagram-Yogis besteht Südtirol gefühlt zu 90% aus dem Pragser Wildsee. Zugegeben: Der See ist ganz nett. Aber viel schöner und zumindest ein bisschen weniger überlaufen ist der Karersee. Stundenlang könnten wir hier stehen und das Panorama bestaunen. Unsere Geduld wurde belohnt: Kurz nach Sonnenuntergang haben sich die Bergspitzen der Rosengarten- und Latemargruppe zartrosa gefärbt. Plötzlich schlug das Wetter um, der Regen setze ein und veränderte das Farbspiel dramatisch. Genau das ist für uns Natur: Unberechenbar, wild, zügellos. Und wir sind ein geduldeter Gast, der mit etwas Glück ihre raue Schönheit bestaunen darf.

Karersee Dolomiten Südtirol Regen

#5: Aussicht

Berge und Aussicht, hach was gibt es schöneres. In Südtirol wird man vielerorts damit belohnt. Und das muss nicht immer anstrengend sein. Auf der Seiser Alm haben wir uns einen Familienspaziergang rausgepickt. Auf breiten Pfaden ging es hier nicht ums Klettern, sondern einfach um die Aussicht. Einer der berühmtesten Ausblicke ist sicherlich der Blick auf Langkofel und Plattkofel, den es aus vielen Perspektiven von der Seiser Alm aus zu bestaunen gibt.

Seiser Alm Dolomiten

#6: Farbkontrast

Hast Du schon einmal den Landschaftspark-Nord in Duisburg besucht? Das stillgelegte Hüttenwerk ist heute Teil der berühmte Route der Industriekultur und ein einmaliger Zeitzeuge für eine längst vergangene Ära. Im Sommer gibt es hier das tolle Open-Air-Sommerkino, einer der schönsten der ganzen Region. Der Park ist ganzjährig geöffnet und bietet neben regelmäßigen Veranstaltungen vor allem für Fotografen eine ganze Fülle an beeindruckenden Motiven. Seit rund 20 Jahren ist der Park außerdem in den Dämmerungs- und Nachtstunden illuminiert.

Landschaftspark Duisburg-Nord

Bonus: Unser schönstes Foto

Gleich nach der Ankunft im Berner Oberland haben wir uns auf den Wanderweg in Richtung Bachalpsee gemacht. Von der Bergstation Grindelwald-First ging es mit wunderschönem Panoramablick in Richtung des kleinen Bergsees. Auf dieser Tour sind hunderte Fotos entstanden, das hier ist eines unserer Favoriten! Im Hintergrund die einmalig schönen Berner Alpen und ein weiter Blick hinunter ins Tal … von diesen Aussichten bekommen wir nie genug!

Grindelwald First Bachalpsee Waldspitz-6-7113

Wer ist noch bei der Fotoparade dabei?

So: Nun hast du die Qual der Wahl. Welches unserer Fotos gefällt Dir am besten? Wir freuen uns auf Dein Feedback und geben Dir gleich noch etwas Inspiration für weitere Blogs an die Hand. Denn wie immer findet Michaels Fotoparade auf vielen lesens- und sehenswerten Blogs statt. Überhaupt haben wir den Eindruck, dass die Qualität der Bilder von Mal zu Mal steigt! Schau doch mal hier vorbei:

  • Melanie und Thomas vom Reisen-Fotografie Blog: Die beiden sind bisher bei allen Ausgaben der Fotorückblicke dabei gewesen und auch diesmal gibt es eine super Auswahl ihrer schönsten Bilder. Zoofotos stehen bei den beiden hoch im Kurs. Unser “Lieblingsbild” der aktuellen Parade ist aber das Foto zum Thema “Aussicht”. Denn die Disney-Parks in Orlando stehen bei uns auch ganz weit oben auf der Wunschliste.
  • Auf dem Blog Lichtträumer von Martin erwarten euch besonders schöne Panoramaaufnahmen! Vorbeischauen lohnt sich!
  • Bei Cache’n’Travel gibt es nicht nur traumhafte Aufnahmen aus Namibia (Wunschreiseziel!!!), sondern auch den Beweis, dass man mit Smartphones durchaus sehenswerte Bilder machen kann. Tolle Kompositionen und schöne Farben, das erfreut das Fotografenherz!
  • Horst hat auf Austria Insider Info tolle Bilder aus seinem zweiten Wanderhalbjahr 2017 veröffentlicht. Unser Lieblingsbild: Das Panorama der Drachenwand!
  • Kerstin und Klaus von Willkommen Fernweh müssen wir allein deshalb erwähnen, weil sie ein Elchbild in ihrer Fotoparade gepostet haben! Hach, zauberhaft! Entstanden ist das Bild im Smålandet Moose Safari Park in Schweden. Schon wieder was für die Skandinavien-Bucketlist, danke ihr zwei!
  • Kathrin von Travelinspired hat Dir Fotos aus Südgeorgien und dem Torres del Paine Nationalpark mitgebracht. Schon wieder so ein Sehnsuchtsziel!
  • Sabrina von Smilesabroad hat einige tolle Aufnahmen aus den Bergen im Gepäck. Unser Lieblingsbild: Das stimmungsvolle Foto vom Gorausee!
  • Die wohl schönsten Landschaftsfotos der aktuellen Fotoparade findest Du bei Biggi und Flo, den beiden Phototravellers. Ihr Sonnenaufgangsbild aus den Bergen: posterverdächtig.
Geschrieben von
Mehr von Anke

Seiser Alm | Familienrundwanderung mit Dolomitenblick

Warum wir Südtirol so lieben? Weil es so abwechslungsreich und vielseitig ist,...
Artikel lesen

44 Kommentare

  • Was für fantastisch schöne Bilder! Herrlich!
    Mir gefallen Natur und Farbkontrast am besten. Aber auch alle anderen sind einfach nur schön!
    Vielen Dank für den tollen Beitrag!

    Lg Michael

    • Hallo Michael,
      danke für das Lob und natürlich ein großer Dank an Dich für deine Mühen mit der Fotoparade. Wir sind jedes Mal wieder gerne dabei!
      Liebe Grüße
      Anke

  • Hallo ihr beiden,
    sehr schöne Landschaftsaufnahmen habt ihr da aus den Alpen mitgebracht. Vielleicht sollten wirklich mal einen Urlaub in den Bergen verbringen und nicht zweimal pro Jahr ans Meer fahren.
    Viele Grüße,
    Martin

    • Hallo Martin,
      schön ist das Meer ja auch. Aber ich gestehe, dass es mich zumindest im Moment immer mehr in die Berge zieht. Für uns ist das Meer etwas näher und da können wir auch mal spontan für einen Tag hinfahren. Die Berge, vor allem die der Schweiz und Südtirols” sind einfach was besonderes und liegen auch nicht direkt um die Ecke.
      Liebe Grüße
      Anke

  • Hi ihr beiden,
    super Bilder habt ihr wieder gemacht in den letzten Monaten! Als Rheinländer bin ich vom 1. Foto am meisten begeistert. So schön sieht man den Rhein hier unten ja eher selten 😉 Das ist definitiv ein Ort, den ich mal besuchen möchte. Danke dafür!
    VG, Schwerti

    • Hallo Schwerti,
      ja, so kennen wir den Rhein hier auch nicht 😉 Ganz toll ist auch eine Wanderung durch die Rheinschlucht in Graubünden. Da hast du ganz tolle Aussichten auf den sich schlängelnden Rhein in seinen Anfängen.
      Liebe Grüße
      Anke

  • Hallo Anke,

    erst einmal Danke für das Lob (*rotwerd*)

    Eure Bilder sind aber auch seeeeeehr schön. Für mich als Bergfan macht das natürlich doppelt Spaß, so tolle Bergpanoramen anzuschauen 🙂

    Übrigens habt ihr auch einen tollen Kalender. Hätten wir nicht selbst einen eigenen (und dazu eine seeehr kleine Wohnung), würde ich sofort zugreifen 🙂

    Liebe Grüße
    Flo

    • Hallo Flo,
      danke für das Lob 🙂 Ja, wenn die Wohnung einfach mehr Wände für schöne Bilder hätte, nicht wahr? Wir wollten den Kalender erst in DIN A2 produzieren. Aber den Platz muss man auch erst mal in der Wohnung frei haben 😉
      Liebe Grüße
      Anke

  • Das Foto vom Karersee ist ja der Knaller! Und der knuffige Steinbock ist sowieso großartig! Die Alpen stehen schon länger auf unserer Wunschreiseliste, nach euren tollen Bildern jetzt erst recht 🙂
    Vielen Dank fürs Verlinken!
    Liebe Grüße
    Kristin

    • Liebe Kristin,
      ja eine echt tolle Gegend, die wir immer wieder besuchen könnten! Allein für Graubünden kann man einen ganzen Urlaub verplanen. Und Südtirol ist ja immer eine Reise wert. Beim nächsten Mal möchten wir gerne im Herbst oder gleich im Winter dorthin. Dann sind zwar einige Wanderwege vor allem in den Dolomiten gesperrt, aber es gibt tolle Schneewanderungen!
      Liebe Grüße
      Anke

  • Hi ihr zwei,
    wunderbare Bilder habt ihr im Gepäck! Den Steinbock finde ich klasse. Und besonders gut ist euch auch der Beitrag zur Kategorie Farbkontrast gelungen. Sehr schön! 🙂
    VG Marcel

  • Hey ihr beiden,
    wieder einmal reiht ihr euch meiner Meinung nach bei den Top-Beiträgen der Fotoparade ein, wobei ich neben den Landschaftsaufnahmen auch den Steinbock ganz toll finde, wie er so zu euch zurückschaut. Auch fotografisch super umgesetzt.
    Danke auch für eure Erwähnung und Verlinkung, ich habe euren Beitrag ebenfalls bei mir eingefügt.

  • Servus ihr Alpen-Elche!

    Na super! Ihr seid schuld, dass ich soeben meine Top 7 der Beiträge dieser Fotoparade auf 8 erweitern musste 😉 .

    Geniale Bilder! Allesamt wirklich sehr schön, aber emotional zieht es mich zum Bild vom Rosengarten, der dieses Jahr auch mein Ziel dargestellt hat (ich habe da ja ein Bild vom Wuhnleger aus)-

    Have fun
    Horst

  • Hey!

    Euren Blog haben wir eben durch Michaels Fotoparade entdeckt und wir müssen sagen, dass ihr mit euren Bildern von den Alpen wirklich überzeugt. Sehr schöner Beitrag, den wir gerne verlinkt haben.

    lg

  • Hallo Anke!
    Ein wunderschöner Beitrag, der mir als Südtirol-Fan natürlich besonders gefällt!
    Obwohl ich schon so oft oberhalb des Karersees gewandert bin, war ich noch nie direkt dort. Muss ich unbedingt nachholen.
    Und den Schwalm-Nette-Park kenne ich auch noch nicht.
    Dabei wohne ich gar nicht so weit davon entfernt.

    Liebe Grüße
    Carolin

  • Hi ihr zwei,
    es gibt immer so viele tolle Beiträge zur Fotoparade, aber eurer ist einer meiner absoluten Favoriten 🙂 Ich liebe die Fotos aus der Kategorie Landschaft und auch aus Natur. Und eben hab ich euren Kalender entdeckt – wow. Richtig richtig schön.
    Ganz lieben Gruß
    Saskia

  • Richtig tolle Bilder! Habe mir aus meinen Bildern von 2017 einen Kalender für dieses Jahr gebastelt und bin einfach nur froh über jede Reise, die ich letztes Jahr gemacht habe! Von Lana Südtirol bis hin zu Mexiko habe ich so tolle und unterschiedliche Länder und Orte kennengelernt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.